Dies sind leckere vegane Vollkorn-Cracker. Knoblauch schmeckt gut zusammen mit Kräutern. Genießen Sie diese Cracker mit Ihren Lieblingsaufstrichen und Gemüse!



Vollkorn-Cracker (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

10

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Vollkornmehl
  • 3/4 Teelöffel rosa Himalaya-Salz / Steinsalz
  • 1/8 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Puderzucker / Rohrohrzucker
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano oder Kräutermischungen
  • 1/2 Teelöffel Chiliflocken.
  • 3 Esslöffel Kokosöl
  • 2 Esslöffel Öl (Reiskleie / Sonnenblumenöl)
  • 1/2 Tasse Wasser




Vorbereitung

  1. Mischen Sie alle trockenen Zutaten (die ersten sieben Zutaten) in einer großen Schüssel.
  2. Fügen Sie Kokosöl und Öl hinzu.
  3. Gut mischen. Die Mischung wird Paniermehl ähneln.
  4. Wasser hinzufügen. Fügen Sie 1 Esslöffel auf einmal hinzu und mischen Sie, bis der Teig zusammenkommt.
  5. Der Teig sollte weich sein. Abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.
  6. In der Zwischenzeit den Ofen auf 350 ° F vorheizen.
  7. Schneiden Sie ein Pergamentblatt so zu, dass es in das Backblech passt.
  8. Den Teig in zwei gleiche Stücke teilen.
  9. Ein Stück auf dem Pergamentpapier dünn ausrollen. In Quadrate schneiden.
  10. 12-15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Nach 10 Minuten Backen aufpassen. Überbackene Cracker schmecken nicht so gut.
  11. Cool. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Anmerkungen

Wenn Sie Buttercracker herstellen möchten, ersetzen Sie Kokosöl und Öl durch die gleiche Menge Butter.