Was bekommen Sie, wenn Sie einen reichhaltigen und cremigen Käsekuchen mit einem feuchten, schokoladigen Brownie mischen? Ein unglaublicher Nachtisch! Die Brownies werden aus Vollkornmehl, Kakaopulver und Vanille hergestellt und der Käsekuchen ist die perfekte Menge an Süßem. Kombinieren Sie diese mit einem Glas Mandelmilch für einen leckeren Snack zu jeder Zeit.



Vollkornkäsekuchen Brownies (Vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

Für die Brownies:

  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • 1 Tasse plus 1/4 Tasse Kakaopulver
  • 1 Tasse Wasser und je nach Bedarf mehr
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 3 Flacheier (1 Esslöffel Flachs plus 3 Esslöffel Wasser pro Ei)




veganes Kokosmehlkuchenrezept

Für die Käsekuchenmischung:

  • Saft aus 1 1/2 Zitronen
  • 1 Behälter mit 8 Unzen veganem Frischkäse
  • 1/3 Tasse Agavennektar
  • 1/3 Tasse Zucker

Vorbereitung

  • Ofen auf 325 ° F vorheizen.
  • Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und gut mischen.
  • Fügen Sie feuchte Zutaten hinzu und mischen Sie mit einem Hand- oder Standmixer, bis alles gut vermischt ist.
  • Die Käsekuchen-Zutaten mit einem Handmixer glatt rühren.
  • Gießen Sie die Käsekuchen-Mischung ein und mischen Sie, bis sie in den Brownie-Teig verwirbelt ist.
  • In eine gefettete oder geölte 9 x 9-Zoll-Backform oder eine nicht geölte Silikonpfanne gießen.
  • 25-30 Minuten backen, bis ein Messer oder Zahnstocher sauber herauskommt.