Dieses Rezept schreit fallen, hat ästhetische Anziehungskraft, kann in kürzester Zeit zusammengewürfelt werden, kann leicht in loser Schüttung hergestellt werden, benötigt nur minimale Zutaten, ist nicht vegan zugelassen und ist ein Game Changer! Ein köstlicher, mundgerechter Snack mit Ihren Lieblingsherbstaromen.

Weiße Schokoladenkürbis-Keksteigbällchen (vegan, getreidefrei)

  • Milchfrei
  • Getreidefreie Rezepte
  • Vegan

Kalorien

218

Aufschläge

20

Kochzeit

25

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Kokosmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Kürbisgewürz
  • 1 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Dose Kürbispüree
  • 1/3 Tasse Ahornsirup
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 kleine Banane zertrümmert
  • 1/3 Tasse Mandelmilch
  • 1 1/2 Tassen vegane weiße Schokoladenstückchen (geteilt)
  • 1/3 Tasse Kokosöl


Vorbereitung

  1. Trockene Zutaten mischen.
  2. Kombinieren Sie feuchte Zutaten.
  3. Kombiniere beide.
  4. 1/2 Tasse vegane weiße Schokoladenstückchen unterheben.
  5. Kugeln formen, leicht mit Kokosmehl bestreichen, um überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen.
  6. 15 Minuten oder länger in den Kühlschrank stellen.
  7. Der Teig ist leicht feucht, aber wenn er auch nach dem Abkühlen zu feucht ist, fügen Sie jeweils 1 Esslöffel Kokosmehl hinzu.
  8. Kokosöl in der Mikrowelle schmelzen, über Pommes frites gießen.
  9. Im Abstand von 10 Sekunden in die Mikrowelle geben, bis sie vollständig geschmolzen ist.
  10. Über die gekühlten Keksteigbällchen gießen oder eintauchen.
  11. Top mit einer Prise Zimt. Zum Aushärten wieder in den Kühlschrank stellen.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 218 # Kohlenhydrate: 25 g # Fett: 13 g # Protein: 2 g # Natrium: 24 mg # Zucker: 5 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.