Die erste historische Erwähnung von Zuckerstangen stammt aus dem Jahr 1670, als ein Chorleiter in einer Kathedrale in Deutschland eine gebogene Version der ursprünglichen weißen Zuckerstangen herstellte, die er den Kindern während des Weihnachtsgottesdienstes schenkte. Diese gebogenen Zuckerstangen waren Hirtenstangen. Probieren Sie diese Version von weißen Schokotassen mit Zuckerstangen!



Weiße Praline Cane Cups (Vegan)

  • Milchfrei
  • Kinderfreundlich
  • Vegan
veganes Karamell Macchiato

Zutaten

  • 4 Unzen Kakaobutter
  • 2/3 Tasse Puderzucker
  • 1 EL Sojamilchpulver
  • 1/2 TL Pfefferminz-Extrakt
  • 1 Zuckerstange, zerkleinert




Vorbereitung

  1. Bereiten Sie 18-20 Mini-Pappbecher auf einem Backblech zu. In einer kleinen Rührschüssel Zucker und Sojamilchpulver mischen und beiseite stellen. In einem kleinen Topf die Kakaobutter bei mittlerer bis niedriger Hitze schmelzen lassen - achten Sie darauf, dass sie genau hinschaut, da sie schnell schmilzt. Nach dem Schmelzen den Pfefferminz-Extrakt unterrühren und vom Herd nehmen. Die trockene Zutatenmischung einrühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  2. 1 Teelöffel der geschmolzenen Schokolade in jede Süßigkeitstasse geben und 5-10 Minuten im Kühlschrank lagern. Besprühen Sie jede Tasse mit etwas zerquetschter Zuckerstange und füllen Sie dann einen weiteren Teelöffel geschmolzene Schokolade auf (erhitzen Sie die Tasse einige Sekunden lang, wenn sie sich eingerichtet hat). 20-30 Minuten in den Kühlschrank stellen und mit mehr zerstoßener Zuckerstange bedecken und servieren. Macht 18-20 Süßigkeiten.