Dieses Gericht ist sättigend, schmackhaft und Sie können sich auch gut darüber fühlen, was darin enthalten ist. Wenn Sie die Zutatenliste durchsehen, sehen Sie ein ganzes Korn, Tonnen verschiedener bunter Gemüse, Bohnen und Gewürze. Es ist der Inbegriff eines 'abgerundeten Essens'.



Weiße Bohnen gebackene Burritos (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kalorien

504

Aufschläge

6

Zutaten

So machen Sie die Burrito-Füllung:

  • 3/4 Tasse brauner Reis
  • 1 Tasse natriumarme Gemüsebrühe
  • 1/4 Tasse Gemüsebrühe mit niedrigem Natriumgehalt
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 4 Tassen Champignons, gehackt
  • 2 Paprika, alle Farben gehackt
  • 1 Esslöffel rote Paprika Flocken
  • 1 Esslöffel Korianderflocken, getrocknet
  • 1 15-Unzen-Dose große Nordbohnen gespült
  • 1/4 Tasse Tomatensauce
  • 1/8 Tasse Nährhefe
  • 3/4 Tasse Mais




Rezepte für rohes Kokosmehl

Soße zubereiten:

  • 1 1/2 Tasse Tomatensauce
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Esslöffel Korianderflocken, getrocknet
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
ölfreies Baba Ganoush

Burrito zubereiten:

  • 1 Avocado gewürfelt
  • 6 große Tortillawickel

Vorbereitung

So machen Sie die Burrito-Füllung:

  1. Ofen vorheizen auf 350F. Die Auflaufform mit Öl bestreichen, um das Anhaften von Burritos zu verhindern. (Ich empfehle nicht, Pergamentpapier zu verwenden, da sie daran haften bleiben
  2. Legen Sie den braunen Reis und 1 Tasse Gemüsebrühe in eine kleine Saucenpfanne. Auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Reduzieren und köcheln lassen, dabei nach Bedarf Wasser hinzufügen, damit der Reis nicht austrocknet.
  3. 1/4-Tasse-Gemüsebrühe, Knoblauch, Zwiebeln und Kreuzkümmel in einen großen Topf bei mittlerer Hitze 2 Minuten lang geben.
  4. Die Champignons und den Pfeffer in den Topf geben und 6 Minuten anbraten oder bis das Gemüse leicht gekocht ist. Fügen Sie nach Bedarf zusätzliche Gemüsebrühe hinzu.
  5. Fügen Sie 1 Esslöffel Koriander und große nördliche Bohnen hinzu. 2 Minuten anbraten.
  6. 1/4 Tasse Tomatensauce und Hefe in den Topf geben und umrühren. Topf vom Herd nehmen.
  7. OPTIONAL: Etwa ein Drittel des Inhalts aus dem Topf nehmen und mit einem Mixer oder Stabmixer pürieren. Den pürierten Inhalt wieder in den Topf geben.
  8. Mais in den Topf geben und umrühren.

Soße zubereiten:

  1. Kombinieren Sie 1 1/2 Tasse Tomatensauce, Knoblauchpulver, Kreuzkümmel und Koriander zusammen und gut mischen.

So bauen Sie den Burrito zusammen:

  1. 1 Tortilla 10 bis 15 Sekunden in die Mikrowelle geben. Als nächstes die Tortilla auf einen Teller legen und ~ 1/2 Tasse Burrito-Füllung, ~ 1/4 Tasse Reis und ~ 1/8 Tasse gewürfelte Avocados in die Mitte der Tortilla geben.
  2. Rollen Sie die Tortilla fest in einen Burrito und legen Sie sie in die geölte Auflaufform. Machen Sie dasselbe mit den nächsten 5 Burritos.
  3. Die 6 Burritos mit der Tomatensauce bedecken und 25 Minuten backen.

Anmerkungen

Wenn Sie kein Burrito-Fan sind oder einfach auf die Tortilla verzichten möchten, ist das A-OK. Die Füllung schmeckt wunderbar bei einem Salat oder einfach so. Oder Sie können mit ein paar Maistortillas Taco-Stil gehen. Es gibt wirklich keinen falschen Weg, um dieses Rezept zu genießen.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 504 # Kohlenhydrate: 66 g # Fett: 7 g # Protein: 12 g # Natrium: 996 mg # Zucker: 13 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.