Eine köstliche saisonale Variante der klassischen Erdnussbuttertasse. Die knusprigen Walnüsse fühlen sich erwachsener an, aber sie sind auch perfekt für Kinder. Ein einfach zuzubereitender Leckerbissen für unterwegs!



Walnuss-Kürbis-Gewürzbutter-Tassen (vegan, roh, getreidefrei)

  • Milchfrei
  • Vegane Rohkost
  • Ich bin frei
  • Vegan

Kalorien

327

Aufschläge

12 Tassen

Kochzeit

29

Zutaten

So machen Sie die Schokoladenschale:

  • 1 Tasse roher Kakao
  • 1 Tasse Kokosöl, geschmolzen
  • 4 Esslöffel Ahornsirup
  • Prise Meersalz




vegane Pilzfüllung

So machen Sie die Walnuss-Kürbis-Füllung:

  • 1/4 Tasse Walnussstücke
  • 3/4 Tasse Kürbis aus der Dose
  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 3/4 Teelöffel Vanille
  • 1 Teelöffel Zimt
Piké-Sauce Rezept

Kandierte Nüsse zubereiten:

  • 24 ganze Walnüsse
  • 1-2 Esslöffel Kokosöl
  • 2 Esslöffel brauner Zucker oder Rohrohrzucker
  • Großzügige Prise Kürbiskuchengewürz
  • Prise Meersalz

Vorbereitung

So machen Sie die Schokoladenschale:

  1. Verwenden Sie für dieses Rezept eine 12-Tassen-Silikonmuffinschale, damit die Leckereien leicht aus ihren Formen herausspringen können. (Wenn Sie dieses Gerät nicht haben, bereiten Sie ein normales 12-Tassen-Muffinblech aus Metall mit Papiereinlagen vor.) Beiseite legen.
  2. Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel das rohe Kakaopulver, geschmolzenes Kokosöl, Ahornsirup und Meersalz. Mischen, bis alles glatt ist. Die Schokolade hat eine dünne Konsistenz. Wenn Sie also eine süßere Süßigkeit wünschen, fügen Sie mehr Ahornsirup hinzu.
  3. Trennen Sie die Schokoladensauce in zwei Behälter. Sie werden die zweite Hälfte für die Oberseiten der Walnusskürbisgewürzschalen verwenden.
  4. Schaufeln Sie 1 Teelöffel in den Boden jeder Muffinform / jedes Papiers. Decken Sie das Tablett ab und stellen Sie es für 10-15 Minuten in den Gefrierschrank, oder bis die Schokolade fest ist.

Um die Füllung zu machen:

  1. Mit einem Schnellmixer die Walnussstücke zu einer glatten Nussbutter vermengen (oder fein zerkleinern). Die restlichen Zutaten dazugeben und glatt und cremig verarbeiten.

Kandierte Nüsse zubereiten:

  1. Sie können dies auf zwei Arten tun: Der schnelle / einfache Ansatz ist nicht roh, aber immer noch vegan. Die zweite dauert länger und erfordert, dass Sie einen Tag im Voraus planen.
  2. Um die kandierten Nüsse so oder so zuzubereiten, kombinieren Sie alle Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel, bis alle Walnüsse mit Zucker und Gewürzen bedeckt sind.
  3. Um die kandierten Nüsse schnell zuzubereiten, erhitzen Sie den Ofen auf 350 ° F und bedecken Sie eine Pfanne mit Pergamentpapier. Backen Sie die kandierte Nussmischung 8-10 Minuten lang oder bei Bedarf etwas länger.
  4. Um die kandierten Nüsse roh / vegan zuzubereiten, verwenden Sie Ahornsirup anstelle von Rohrohrzucker, verteilen Sie die Mischung auf einem Blatt und dehydrieren Sie sie dann 8-12 Stunden lang, bis sie knusprig sind.

Zusammensetzen:

  1. Ziehen Sie die Muffinschale aus dem Gefrierschrank.
  2. Verteilen Sie anschließend die Walnuss-Kürbis-Füllung gleichmäßig auf den Schokoladenschalen (je ca. 1 1/2 - 2 Esslöffel).
  3. Zum Schluss die restliche Schokoladensauce mit einem ähnlichen Verhältnis wie die untere Schale über die Füllung schöpfen. Stellen Sie das Tablett für 2 Stunden wieder in den Gefrierschrank.
  4. Wenn die Tassen mit der Walnuss-Kürbis-Gewürzbutter fertig sind, ziehen Sie sie aus dem Gefrierschrank, nehmen Sie sie aus den Formen (oder den Papieren) und lassen Sie sie 10 Minuten lang auftauen. Vor dem Servieren mit kandierten Nüssen und einer Prise rohem Kakaopulver garnieren.

Anmerkungen

Lagern Sie die Tassen entweder in ihren Formen oder in einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank bis zu 4-5 Wochen.

Nährwert-Information

Pro Tasse: Kalorien: 327 # Kohlenhydrate: 16 g # Fett: 29 g # Protein: 3 g # Natrium: 202 mg # Zucker: 11 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.