Dieser Wodka mit Sahnesauce ist herzhaft, sättigend und eignet sich hervorragend für geschäftige Abende, wenn Sie abgepackte Lebensmittel wie Reisnudeln und Bio-Tomatensauce verwenden möchten. Kombinieren Sie diese mit Cashewnüssen und Wodka und Voila, Sie haben eine köstliche Sauce und eine billige Mahlzeit.



Wodka-Sahne-Sauce (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Kein raffinierter Zucker
  • Ich bin frei
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Aufschläge

4

Zutaten

  • 1/4 Tasse rohe Cashewnüsse
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 24-Unzen-Glas fettfreie Marinara oder Pasta-Sauce
  • 2 Esslöffel Wodka




Vorbereitung

  1. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine Cashewnüsse und Wasser pürieren, bis sie glatt sind.
  2. Cashewcreme in die Nudelsauce bei mittlerer Hitze einrühren.
  3. Wodka hinzufügen und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten köcheln lassen.
  4. Mit Vollkorn- oder glutenfreien Nudeln, Spaghettikürbis, Reis, Polenta, gedünstetem Spinat oder was auch immer servieren.

Anmerkungen

Ich habe in der Version meiner Kinder nicht viel Wodka verwendet und darauf geachtet, dass es vollständig gerendert wird. Ansonsten wäre der Abend etwas lebhafter gewesen.