Diese herzhaften veganen Burritos vom Grill werden mit gerösteten und gewürzten weißen und süßen Kartoffeln, Zwiebeln, Tomaten und einer speziellen Sauce gefüllt. Sie sind die perfekte Mahlzeit für die Woche, wenn Sie wenig Zeit haben, sich aber den ganzen Tag in alle Richtungen bewegen müssen. Diese füllenden Burritos sind in etwa 30 Minuten fertig und lassen jeden Mittwoch (oder Dienstag, Donnerstag, Freitag ...) wie ein Fest aussehen.



Zwei Kartoffel-Burritos mit veganer Käsesauce (vegan)

  • Milchfrei
  • Käse auf Nussbasis
  • Vegan

Kochzeit

25

Zutaten

Mexikanische Cheeze Sauce:

  • 1/3 Tasse Cashewnüsse (einige Stunden eingeweicht, vorzugsweise - zur Verdauung. Gut abtropfen lassen und abspülen. Nicht erforderlich, wenn Sie einen Schnellmischer haben.)
  • 2/3 Tasse gefiltertes Wasser
  • 1/4 Tasse getrocknete Tomaten in Olivenöl (abgespült)
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/3 Tasse Hefe
  • 1/4 - 1/2 TL Salz
  • Gewürze: 1/8 TL Kreuzkümmel plus ein Schuss Zwiebelpulver, Knoblauch, Chilipulver und Paprika, Cayennepfeffer - optional *




Burritos:

  • 1 große Kartoffel, dieses Rezept verwendet Bio-Idaho-Kartoffeln, klein gewürfelt (1/2 Zoll oder kleiner)
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel, klein gewürfelt (1/2 Zoll oder kleiner)
  • 2 Teelöffel geschmolzenes Kokos- oder Avocadoöl
  • Ein Schuss Zwiebel, Knoblauch, Chilipulver, Kreuzkümmel und Paprika
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Dose vegane gekühlte Bohnen (vorzugsweise Bio- und nicht mit BPA gefütterte Dose)
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Tomate, gewürfelt
  • Andere Füllungsoptionen: hausgemachte oder zubereitete Enchiladasauce, Avocado, zubereiteter spanischer Reis, Jalapenopfeffer, Koriander, Spinat
  • 2-4 große Mehl Tortillas, Vollkorn oder glutenfrei
  • Koriander und geschnittene Frühlingszwiebeln zum Servieren

Vorbereitung

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 400 ° F vor. Bereiten Sie ein Backblech mit Pergamentpapier oder Silpat vor. Die Kartoffeln mit Öl und Gewürzen vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Pfanne verteilen. Denken Sie daran, je kleiner Sie Ihre Kartoffeln hacken, desto schneller backen sie. 10 Minuten backen, die Pfanne schütteln oder die Kartoffeln umrühren / wenden und weitere 8-10 Minuten backen oder bis sie knusprig, gebräunt und sehr zart sind.
  2. Machen Sie die Cheesesauce in Ihrem Mixer - mischen Sie einfach alle Zutaten zusammen.
  3. Bereiten Sie Ihre anderen Zutaten zu. Es wird empfohlen, die Bohnen in einem kleinen Topf zu erwärmen.
  4. Burritos zusammenbauen. Die Tortilla-Muscheln auslegen, mit Bohnen bestreichen und mit Kartoffeln, Zwiebeln, Cheesesauce und anderen Belägen belegen. Dann die Seiten umklappen.
  5. Erwärmen Sie eine flache Bratpfanne bei mittlerer Hitze und fügen Sie einen Teelöffel Kokos- oder Avocadoöl hinzu. Sobald es heiß ist, fügen Sie einen Burrito nach dem anderen hinzu und erhitzen Sie jede Seite für ein paar Minuten, bis es braun und außen leicht knusprig ist. Drücken Sie mit einem Spatel vorsichtig auf den Burrito. Mit mehr Cheesesauce, Koriander und Frühlingszwiebeln servieren.