Wow - vegan und ketogen? Ja, absolut machbar. Beginnen Sie Ihren Tag mit dieser köstlichen Tomaten-Petersilien-Quiche auf pflanzlicher Basis, die voller Nährstoffe steckt und leicht verdaulich ist (denn die Nüsse und Samen wurden vorher eingeweicht und gekeimt!).



Tomaten-Petersilien-Quiche (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Vegan

Aufschläge

4,4-Zoll-Quiches

Zutaten

Quiches machen:

  • 4 Mandelknoblauchbasen (Rezept unten)
  • 4 Tassen vegane Eier (Rezept unten)
  • 4 Scheiben dehydrierte Tomatenscheiben
  • 1/2 Tasse gewürfelte frische Petersilie
  • 1/2 Tasse gewürfelte frische Tomaten
  • Gemahlener Pfeffer




So machen Sie die Mandelknoblauchbasen:

  • 2 Tasse Mandelmehl
  • 1 Tasse Macadamias
  • 1/4 Tasse goldene Leinsamen (gemahlen)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1/4 Tasse Nährhefe
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Miso
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1/8 Tasse Zitronensaft

Vegane Eier zubereiten:

  • 2 Tassen Cashewnüsse (mindestens 30 Minuten eingeweicht)
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Karotte
  • 1 Tasse Daikon Rettich
  • 1/2 Tasse Zwiebelwürfel
  • 1/4 Tasse Nährhefe
  • 1 Esslöffel Miso
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Salz

Vorbereitung

So machen Sie die Mandelknoblauchbasen:

  1. Mahlen Sie den Leinsamen in einer Gewürz- oder Kaffeemühle.
  2. Macadamianüsse und Knoblauch in einer kleinen Küchenmaschine zu einer 'Butter' vermengen.
  3. Alles in eine Rührschüssel geben und gut mischen.
  4. Fügen Sie Plastikfolie zu einer Kuchenform hinzu und verteilen Sie die Mischung mit Ihren Händen. Sie können einen Löffel verwenden, um es später zu glätten. Es hilft, Hände und Löffel feucht zu halten, damit der Teig nicht klebt.
  5. Je nachdem, wie viel Zeit Sie haben und wie fest die Teigspitze ist, können Sie 1-3 Stunden lang bei 165 ° F dehydrieren. Wenn Sie streng roh sind: Die Kruste wird immer noch als roh betrachtet, da das Wasser gerade verdunstet und die Mischung nicht über 30 ° C erhitzt werden sollte.

Vegane Eier zubereiten:

  1. Cashewnüsse, Karotten und Daikon in die Küchenmaschine geben und fein hacken.
  2. Geben Sie nacheinander ein wenig Wasser hinzu und verarbeiten Sie es für weitere 10-20 Sekunden.
  3. Die restlichen Zutaten dazugeben und gut mischen.

Zusammensetzen:

  1. Trocknen Sie die Kruste 3-4 Stunden lang, bis sie fest genug ist, um ihre Form selbstständig zu halten.
  2. Entfernen Sie die Kruste von der Kuchenform und entfernen Sie die Plastikfolie.
  3. Dehydrieren Sie die Kruste für weitere 1-2 Stunden bei 130 ° F.
  4. In die Füllung geben und 6-8 Stunden bei 105 ° F dehydrieren.
  5. Mit Petersilienwürfeln und sonnengetrockneten Tomatenwürfeln garnieren, mit Olivenöl beträufeln.

Nährwert-Information

Mit frischen Tomaten und Basilikumsalat servieren. Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.