Dies ist ein Pilzrezept für Leute, die keine Pilze mögen. Die Champignons werden in dünne Scheiben geschnitten und dann in einer kräftigen, rauchigen Mischung aus Gewürzen und Salz geworfen und dann zu knuspriger Perfektion gebacken. Sie eignen sich hervorragend als Ergänzung zu Salat, veganem Mac und Käse oder zu allem, was Sie essen möchten!



Die besten knusprigen Pilze (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Low Carb Vegan
  • Kein raffinierter Zucker
  • Ich bin frei
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan
  • Ohne Weizen
vegane Schokoladen-Kokosnussbällchen

Zutaten

  • 1 kleines Gefäß mit gemischten Pilzen, dünn geschnitten
  • Olivenöl
  • 2 Esslöffel flüssige Aminosäuren
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1/4 Teelöffel flüssiger Rauch
  • Eine Prise rosa Himalaya-Meersalz
  • Frisch geknackter Pfeffer nach Geschmack




Vorbereitung

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 375 ° F vor und legen Sie das Backblech mit Pergament aus.
  2. Die geschnittenen Champignons in eine Schüssel geben und alle Zutaten hinzufügen.
  3. Werfen Sie sie mit Olivenöl, damit sie gut überzogen sind.
  4. Gießen Sie sie in einer gleichmäßigen Schicht auf das Backblech und backen Sie. Pop sie in den Ofen und überprüfen Sie sie um die 30-35 Minuten-Marke. Lassen Sie sie dort, bis sie die gewünschte Knusprigkeit sind. Vor dem Servieren abkühlen lassen.