Dieser gebratene Tofu mit Kiwi-, Ingwer- und Chili-Marinade und Mango-Kiwi-Salsa bringt Farbe und Freude in Ihr Abendessen unter der Woche. Der verkohlte Rauch der Tofusteaks harmoniert perfekt mit dem lebendigen Geschmack der Früchte. Diese Tofu-Steaks passen gut zu Gemüse oder Reis und sind ein köstliches, proteinreiches Abendessen.

Thai-Seared-Tofu mit Kiwi (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
  • Vitamin C
Sushi Ball Rezept

Aufschläge

2

Kochzeit

10

Zutaten

Für den Thai Seared Tofu:

  • 1 goldene Kiwi
  • 1 grüne Kiwi
  • 1-Zoll-Knopf Ingwer
  • Saft aus 1 Limette
  • 1-Zoll-Stück Thai-Chili, fein gehackt
  • 1 Zweig Thai Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 13,5-Unzen-Block-Tofu, in 1/2-Zoll-dicke Scheiben geschnitten


Für die Mango Kiwi Salsa:

  • 1 Mango, gewürfelt
  • 2 goldene Kiwis, geschält und gewürfelt
  • 1/4 von 1 roten Zwiebeln, gehackt
  • 1 Frühling Thai-Basilikum, fein gehackt
  • 1 Limettenkeil

Vorbereitung

  1. Alle Marinaden-Zutaten in den Mixer geben und gut vermengen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tofusteaks in einer flachen, breiten Schüssel verteilen und mit der Sauce bedecken. Mindestens 30 Minuten marinieren lassen, je länger desto besser.
  2. In der Zwischenzeit alle Salsa-Zutaten in einer separaten Schüssel mischen und den Limettenschnitz herausdrücken. Mazerieren lassen.
  3. Wenn Sie fertig zum Kochen sind, nehmen Sie den Tofu aus der Marinade und stellen Sie die Marinade in einem kleinen Glas beiseite. Den Tofu mit Salz würzen.
  4. Eine Grillpfanne auf hohe Hitze vorheizen und mit etwas Öl würzen. Den Tofu dazugeben und 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze grillen, bis klare Grillspuren sichtbar werden. Umdrehen und auf der anderen Seite wiederholen.
  5. Sofort servieren Tofu großzügig mit Marinade beträufelt und mit Salsa belegt. Mit zusätzlichem gehacktem Basilikum dekorieren.