Blanchieren Sie diese grünen Bohnen, bevor Sie sie in der gusseisernen Pfanne anbraten. Die resultierende Textur ist perfekt zart, karamellisiert und köstlich. Tamarinde ist eine süß-saure Wurzel, die häufig in Küchen auf der ganzen Welt verwendet wird, insbesondere in solchen, die für ihre regionalen Currys bekannt sind. Scharfer Salbei - ein Heilkraut, dessen wörtliche Bedeutung „gerettet“ ist - wurde mit geistiger Klarheit in Verbindung gebracht. Gepaart mit erdigen Haselnüssen ist dieses Gericht ein richtiges Gericht - und geradezu magisch.



Süße und saure grüne Bohnen (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kalorien

63

Aufschläge

6

Kochzeit

10

Zutaten

  • 1 Pfund (6 Tassen) grüne Bohnen
  • 2 Esslöffel frische Salbeiblätter
  • 2 Esslöffel rohe Haselnüsse
  • 1/2 Teelöffel rosa Himalaya-Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Teelöffel reines Sesamöl
  • 2 Teelöffel Bio-Tamarindenkonzentrat




Vorbereitung

  1. Einen mittelgroßen Topf Wasser zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die grünen Bohnenenden abschneiden. Legen Sie die Bohnen in das kochende Wasser, um sie 1 Minute lang zu blanchieren oder bis sie hellgrün werden. Die Bohnen sofort abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen.
  2. Für die Zubereitung des Belags Salbeiblätter und Haselnüsse auf einem Schneidebrett hacken. Die Nussmischung bei mittlerer Hitze in eine trockene Gusseisenbratpfanne geben und unter Rühren 3 bis 4 Minuten goldbraun rösten. Die Nussmischung sofort in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  3. Das Sesamöl in der gleichen Gusseisenpfanne bei starker Hitze erhitzen. Die blanchierten grünen Bohnen dazugeben und 1 Minute anbraten. Fügen Sie die Tamarindenpaste hinzu und braten Sie sie für eine weitere Minute oder bis sie karamellisiert sind. Zum Schluss die grünen Bohnen mit der Nussmischung vermengen.
  4. Sofort servieren oder als Fertiggemüse für die Woche im Kühlschrank lagern.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 63 # Kohlenhydrate: 8 g # Fett: 3 g # Protein: 2 g # Natrium: 160 mg # Zucker: 4 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.