Diese Hirtenpastete ist eine komplette Mahlzeit! Sie haben Ihr Protein / Basis und leckere Kartoffeln an der Spitze. Diese Wiedergabe hat eine Pilz- und Linsenfüllung mit einer sahnigen Süßkartoffel- und Salbeibelag!



Süßkartoffel-Salbei-Linsen-Hirtenkuchen (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Vegan
vegane Bohnenfleischbällchen

Zutaten

  • 1 Tasse trockene Linsen
  • 1 Tasse Zwiebelwürfel
  • 1/2 Tasse Karottenwürfel
  • 1/2 Tasse Selleriewürfel
  • 1, 8-Unzen-Paketknopfpilze
  • 3 große Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1/2 Tasse ungesüßte Mandelmilch (oder Gemüsebrühe)
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 2 große Süßkartoffeln
  • 2 Esslöffel vegane Butter
  • 2 Esslöffel frisch gehackter Salbei




Vorbereitung

  1. Ofen auf 400 ° F vorheizen. Wickeln Sie jede Süßkartoffel in Alufolie und legen Sie sie in den Ofen. Backen Sie für ungefähr 1 Stunde oder bis zart.
  2. In der Zwischenzeit kochen Sie Ihre Linsen. 1 Tasse Linsen in einen Topf mit 6 Tassen Wasser geben. Zum Kochen bringen und zum Kochen bringen. Linsen ca. 15 Minuten kochen lassen.
  3. Zwiebel, Karotte, Sellerie und Champignons in einer großen Pfanne andünsten. Fügen Sie Knoblauch, Tomatenmark, Thymian und Sojasauce hinzu und braten Sie sie weitere 2 Minuten lang an. Fügen Sie die gekochten Linsen und die Mandelmilch hinzu.
  4. Umrühren, um zu kombinieren. Geben Sie die Linsenmischung in eine große Auflaufform und bereiten Sie die Süßkartoffeln zu
  5. Butter und Salbei in einem kleinen Topf erhitzen. 2 Minuten kochen lassen.
  6. Entfernen Sie die Haut von den Süßkartoffeln und legen Sie das Fleisch in die Butter Salbei Mischung. Mash zu kombinieren.
  7. Die Süßkartoffelmischung über die Linsenmischung schaufeln und gleichmäßig verteilen.
  8. Etwa 10 Minuten oder bis alles durchgeheizt ist, wieder in den Ofen stellen.
  9. Vor dem Servieren einige Minuten ruhen lassen!