Diese kleinen Süßkartoffel-Schokoladenpuddingpasteten mit Nusskrümel-Belag sind einfach unglaublich und perfekt für eine gesunde Nachspeise. Sie sind voller Geschmack und Nährstoffe (aus der Süßkartoffel) und haben genau die richtige Menge an Süße. Du wirst sie lieben!



Sweet Potato Chocolate Pudding Pie mit Nuss-Streusel-Belag (vegan)

  • Milchfrei

Zutaten

Für den Sweet Potato Chocolate Pudding

  • 4 Tassen gehackte Süßkartoffel, lassen Sie die Haut auf
  • 4 Datteln, entkernt und ganz gelassen
  • 1/4 Tasse ungesüßte Milch
  • 1/4 Tasse rohes Kakaopulver oder ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 Esslöffel 100% reiner Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Tahini
  • Prise Salz
  • Nuss-Streusel




Für den Nusskrümel

  • 1/4 Tasse rohe Nüsse oder Samen Ihrer Wahl
  • 1/4 Tasse grob gehackte Datteln
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Zimt

Vorbereitung

Für den Sweet Potato Chocolate Pudding

  1. Legen Sie die Süßkartoffel und die Datteln in einen mittelgroßen Topf und bedecken Sie sie mit 2 Tassen Wasser und Wasser (achten Sie darauf, die Gruben aus den Datteln zu nehmen). Drehen Sie die Hitze auf mittel, stellen Sie einen Deckel auf den Topf und stellen Sie einen Timer für 15 Minuten ein. Machen Sie den Nusskrümel, während Ihre Kartoffeln / Datteln kochen.
  2. Die Süßkartoffeln und Datteln in ein Sieb geben und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
  3. Fügen Sie die gekochte Süßkartoffel und die Datteln zusammen mit Milch, Kakaopulver, Ahornsirup, Tahini und Salz zu Ihrer Küchenmaschine hinzu. Verarbeitung bis super cremig und geschmeidig und abkühlen lassen, bevor Sie im Kühlschrank lagern.
  4. Den gekühlten Pudding mit etwas Nussstreusel darüber servieren.

Für den Nusskrümel

  1. Geben Sie alle Zutaten in Ihre Küchenmaschine und verarbeiten Sie sie, bis die Nüsse und Datteln eine kleine, krümelige Konsistenz haben.
  2. In verschlossenen Behältern im Kühlschrank lagern.