Vier riesige geröstete Paprikaschoten sind mit Gemüse und Gewürzen gefüllt. Richten Sie sie in einer Auflaufform für ein Essen im Südwesten aus, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Sie können die Cashewnüsse in der Nacht zuvor einweichen, um direkt in die Zubereitung einzutauchen.



Superpower Gefüllte Poblano Paprika (Vegan)

  • Milchfrei

Kalorien

433

Aufschläge

4

Kochzeit

45

Zutaten

Paprika und Füllung:

  • 4 Poblano-Paprikaschoten
  • 3/4 Tasse Quinoa
  • 1 1/2 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1/2 Tasse gewürfelte weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse gekochte schwarze Bohnen, abtropfen lassen und abspülen
  • 1/2 Tasse Mais, frisch, gefroren oder in Dosen
  • 1 Chipotle-Pfeffer in Adobo-Sauce, klein gehackt und 1 Esslöffel Adobo-Sauce
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Salz




Cashewkäsesauce:

  • 3/4 Tasse rohe Cashewnüsse, von 1 Stunde bis über Nacht eingeweicht und abgetropft
  • 2 Esslöffel Nährhefe
  • 1 Esslöffel Tapiokastärke (auch Tapiokamehl genannt)
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Esslöffel Zitronensaft

Vorbereitung

Paprika und Füllung:

  1. Den Grill erhitzen.
  2. Legen Sie die Paprikaschoten auf ein Backblech und stellen Sie sie auf das oberste Regal des Broilers. Oft mit einer Zange drehen, um alle Seiten zu schwärzen. Lassen Sie die Paprikaschoten abkühlen und reiben Sie die geschwärzte Haut mit einem feuchten Papiertuch ab oder schälen Sie sie mit einem Gemüsemesser. Greifen Sie einfach mit dem Messer nach einer Kante der Haut und ziehen Sie sie ab. Achten Sie darauf, die Paprikaschoten nicht zu zerreißen, da sie sonst gestopft werden. Sie werden sich wahrscheinlich an einer Stelle auf natürliche Weise aufspalten. Verwenden Sie diese als Öffnung, um die Samen zu entfernen. Beiseite legen.
  3. Quinoa abspülen und in einen großen Topf geben. Gießen Sie die Gemüsebrühe ein und bringen Sie sie zum Kochen. Decke ab und drehe die Hitze auf mittel herunter und koche etwa 15 Minuten lang oder bis die gesamte Flüssigkeit absorbiert ist. Vom Herd nehmen und mit aufgesetztem Deckel beiseite stellen.
  4. Das Öl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie 10 bis 15 Minuten lang oder bis sie durchscheinend ist. Knoblauch unterrühren und noch 1 Minute kochen lassen.
  5. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F.
  6. Quinoa, Bohnen, Mais, Chili, Adobo-Sauce, Chilipulver, Kreuzkümmel und Salz in eine große Schüssel geben. Gut mischen. Füllen Sie jeden Pfeffer mit einem Viertel der Füllung und geben Sie ihn in einen Auflauf, der ihn festhält. 15 bis 20 Minuten backen.

Cashewkäsesauce:

  1. Alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt rühren. Diese Mischung in einen Topf verwandeln. Bei mittlerer Hitze kochen und umrühren, bis die Sauce etwas eindickt. Es dauert ungefähr 5 bis 10 Minuten.

Versammlung:

  1. Die gefüllten Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen und alles mit Käsesauce beträufeln.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 433 # Kohlenhydrate: 58 g # Fett: 17 g # Protein: 17 g # Natrium: 319 mg # Zucker: 4 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.