Knoblauch-Scapes sind ein unglaubliches Stück Sommerprodukte, da der Knoblauchgeschmack mild ist und sie kein Zerkleinern oder Schälen wie herkömmlicher Knoblauch erfordern. Sie sind rasiert und mit Zucchininudeln geworfen und ergeben ein köstliches, sommerliches Gericht, das so verdammt frisch schmeckt. Für ein Gericht mit vielen Texturen etwas Purpurkohl hineinwerfen und zerdrückte Mandeln darüber streuen.



Sommer Knoblauch Scape und Zucchini Pasta (Vegan, Glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Kein raffinierter Zucker
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan

Aufschläge

2-4

Zutaten

  • 2,5 Pfund frische, feste Zucchini
  • 10 Knoblauchzehen
  • 1/2 Kopf Purpurkohl
  • Mehrere Zweige Zitronenthymian
  • 1 kleine Portion glutenfreie Pasta, gekocht nach Packungsbeilage
  • Salz zum Abschmecken
  • Zitronensaft nach Geschmack
  • Olivenöl nach Geschmack
  • Grob gehackte Mandeln nach Geschmack




Vorbereitung

  1. Spiralisieren Sie die Zucchini. Braten Sie sie in einem 450 ° F Ofen für 8-10 Minuten.
  2. Den Kohl in dünne Scheiben schneiden.
  3. Mit einem scharfen Gemüseschäler die Knoblauchzehen in dünne Streifen schneiden. Sie können die Streifen 4-5 Minuten lang dämpfen, um sie zu erweichen. Sie können sie auch knusprig und roh lassen.
  4. Wirf die Zucchini, die Scapes, den Kohl und die Nudeln zusammen.
  5. Die Blätter vom Zitronenthymian abziehen und über die Nudeln streuen. Die Mandeln dazugeben.
  6. Zitronensaft, Olivenöl und Salz mischen. Mit Nudeln abschmecken.