In diesem Rezept werden Portobello-Pilzkapseln mit Kräuter- und Bratgemüse gestapelt. Alle herzhaften Aromen dieser fleischigen gefüllten Pilze wirken harmonisch zusammen. Italienische Kräuter und Gewürze, kombiniert mit schwarzen Oliven und Tomaten und einem Schuss schwarzem Trüffelöl machen dieses Rezept zu etwas ganz Besonderem. Servieren Sie diese Pilze als Vorspeise zu einem italienischen Abendessen.



Gefüllte italienische Portobello-Pilze (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
Pilz Biryani Rezept Vahrehvah

Zutaten

Für die Pilze:

  • 2 Portobello-Pilze
  • Avocadoöl
  • Salz und Pfeffer nach Belieben




Für die Füllung:

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Tasse Zwiebel (ca. 1/2 Zwiebel), gewürfelt
  • 1 Selleriestiel
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 kleine rote Paprika (ca. 1/2 Tasse), gewürfelt
  • 1/4 Tasse schwarze Oliven, in Scheiben geschnitten
  • Pilzstängel, in Scheiben geschnitten
  • 1 große Tomate, gewürfelt
  • 1/2 Teelöffel Rosmarin, Thymian und Estragon
  • 1/8 Teelöffel rote Pfefferflocken
  • 1/2 Tasse Kichererbsen
  • 1 Tasse Grünkohl, entstielt und grob gehackt
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • Eine Prise schwarzer Pfeffer
  • 2 Teelöffel schwarzes Trüffelöl

Vorbereitung

Pilze zubereiten:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 ° F vor.
  2. Entfernen Sie die Stiele von den Pilzen und beiseite stellen. Pilze auf ein Backblech legen und mit Avocadoöl beträufeln. Mit einer Prise Salz und Pfeffer bestreuen und 20 Minuten backen.
  3. Während die Pilze kochen, bereiten Sie die Füllung vor.

So machen Sie die Füllung:

  1. Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Fügen Sie die Zwiebel und den Sellerie hinzu und braten Sie sie ein paar Minuten lang, bis sie durchscheinend sind.
  3. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie eine Minute mehr. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu, mit Ausnahme des schwarzen Trüffelöls. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis der Grünkohl welk ist und die Tomaten abgebaut sind.
  4. Wenn die Pilzkappen fertig sind, aus dem Ofen nehmen und mit der Füllung füllen. Abhängig von der Größe der Kappen kann es zu Füllungsresten kommen.
  5. Jeder Pilz mit einem Teelöffel schwarzem Trüffelöl beträufeln und servieren.