Diese Kombination mag etwas ungewöhnlich klingen, aber Erdbeeren und Rosmarin zusammen sind so verträumt. Butterig, zart-krümelig mit würziger Zitronenglasur. Diese Scones schmelzen in Ihrem Mund.



Erdbeer-Rosmarin-Scones (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

25

Zutaten

  • 1 1/2 Tasse Amaranth Mehl
  • 1 Tasse Mandelmahlzeit
  • 1/2 Tasse Rohrzucker
  • 1 Esslöffel Rosmarin, fein gehackt
  • 2 Teelöffel Isabgol / Psyllium erinnern
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Tasse gekühltes Kokosöl, in kleine Würfel schneiden
  • 1/2 Tasse Kokosmilch, Vollfett plus Extra zum Bürsten der Scones
  • 1/2 Tasse Erdbeeren, in kleine Stücke schneiden
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/2 Tasse Puderzucker




Vorbereitung

  • Heizen Sie Ihren Backofen auf 400ºC vor. Ein Backblech mit Silpat oder Pergamentpapier auslegen.
  • Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen - Amaranthmehl, Mandelmehl, Backpulver, Rosmarin, Flohsamenschale und Zucker.
  • Reiben Sie die kalten Kokosölwürfel ein, bis die Mischung große grobe Krümel bildet.
  • Die Sahne darüber gießen und mit einer Gabel mischen, bis die trockenen Zutaten gerade angefeuchtet sind. Erdbeeren einrühren und sehr vorsichtig unterrühren.
  • Den Teig auf eine gut bemehlte Oberfläche geben und leicht zusammendrücken, bis eine Kugel entsteht.
  • Drücken Sie es in einen 8-Zoll-Kreis und schneiden Sie es mit einem 2,5-3-Zoll-Ausstecher in 9 Scones. Möglicherweise müssen Sie die Reste zusammenziehen und wieder zu einem Kreis formen. Vorsichtig auf das vorbereitete Tablett legen. Mit Kokosmilch bestreichen.
  • 20-25 Minuten backen oder bis sie leicht golden und durchgegart sind. Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.
  • Während die Scones abkühlen, verquirlen Sie die Glasurbestandteile, bis sie glatt und dick sind. Über warme Scones träufeln. Servieren und genießen!