Haben Sie aufgehört, Gluten zu essen, aber den Geschmack eines warmen Bagels am Morgen vermisst? Diese Strawberry Lemon Zest Bagels sind hier, um den Tag zu retten!



Strawberry Lemon Zest Bagels (vegan, glutenfrei)

  • Vegan

Aufschläge

14

Zutaten

  • ¼ Tasse Maismehl für das Backblech
  • 2 Tassen glutenfreies Hafermehl
  • 1 Tasse braunes Reismehl
  • 1 Tasse Pfeilwurzel
  • ¾ Tasse Kartoffelstärke
  • ¹⁄³ Tasse veganer Zucker
  • 2¼ Teelöffel Trockenhefe
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Xanthangummi
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1½ Tassen Reismilch
  • ¹⁄³ Tasse Kokosmilch
  • ¹⁄³ Tasse geschmolzenes, nicht parfümiertes Kokosöl und mehr zum Bürsten
  • 1 Teelöffel Zitronenextrakt
  • 1 Tasse Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel geriebene Zitronenschale




Vorbereitung

  1. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen, reichlich mit Maismehl bestreuen und beiseite stellen.
  2. Mehl, Pfeilwurzel, Kartoffelstärke, Zucker, Hefe, Backpulver, Backpulver, Xanthangummi und Salz in einer mittleren Schüssel verquirlen. Milch, Kokosöl und Zitronenextrakt einfüllen und mit einem Gummispatel umrühren, bis sich ein klebriger Teig bildet. Erdbeeren und Zitronenschale vorsichtig unterheben. Den Teig in den Kühlschrank stellen und 1 Stunde kalt stellen, bis er fest ist.
  3. Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und messen Sie mit einem großen Eisportionierer 14 gehäufte Portionen auf die vorbereiteten Backbleche im Abstand von 2½ Zoll und rollen Sie sie zu Kugeln. Befeuchten Sie Ihre Fingerspitzen und formen Sie ein Loch in der Mitte jeder Teigkugel, um die Form eines Bagels zu erhalten. Decken Sie den Teig mit einem Geschirrtuch ab und lassen Sie ihn 1 Stunde lang auf der Arbeitsplatte liegen.
  4. Heizen Sie den Backofen auf 400 ° F.
  5. Die Bagels aufdecken und 10 Minuten backen. Die Bagels mit etwas Kokosöl bestreichen, das Backblech um 180 Grad drehen und 6 Minuten goldbraun backen. Lassen Sie die Bagels vor dem Servieren 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen.