Überhaupt gewundert, wie man einen feuchten, süßen und extrem luxuriösen klebrigen Toffee-Pudding macht ... nun können Sie es! Der leichte und zähe Biskuitkuchen, gekrönt mit einer Toffee-Glasur und Nieselregen… einfach göttlich !! Mit veganem Eis servieren.



Sticky Toffee Pudding (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

12

Kochzeit

30

Zutaten

Für den Schwamm:

  • 2 Tassen Mandelmilch (ich verwende ungesüßt)
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 3 1/2 Tassen selbstaufziehendes Mehl
  • 2 Tassen goldener Puderzucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Bicarbonat von Soda
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 2/3 Tasse Datteln (eingeweicht und abgetropft)
  • 2 Esslöffel schwarzer Melassesirup
  • 1/2 Tasse Kokosöl (geschmolzen)




Blackberry Fingerabdruck Cookies

Für die Toffeesauce:

  • 3/4 Tasse goldener Puderzucker
  • 1/4 Tasse Kokosmilch in Dosen (nur Sahne)
  • 1/4 Tasse milchfreie Milch (dieses Rezept verwendet Mandelmilch)

Vorbereitung

  1. Für den Schwamm: Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 ° F vor und legen Sie eine quadratische 9x9-Zoll-Dose mit fettdichtem Papier aus.
  2. Die Datteln entsteinen und in eine Schüssel mit heißem Wasser geben und 20 Minuten einweichen lassen. Sobald sie eingeweicht sind, lassen Sie sie abtropfen, geben Sie sie in eine Küchenmaschine / Mixer und rühren Sie sie auf, bis sie breiig / weich sind.
  3. In einer Schüssel die Mandelmilch mit dem Apfelessig vermengen und gut verquirlen. 10 Minuten ruhen lassen, um zu gerinnen. Dadurch entsteht eine vegane 'Buttermilch'.
  4. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, gemahlenen Zimt und gemahlenen Ingwer in einer großen Rührschüssel sieben. Gut mischen, um zu kombinieren.
  5. Das geschmolzene Kokosöl in die Buttermilch geben und verquirlen. Die feuchten Zutaten und den schwarzen Melassesirup in die trockenen Zutaten geben und mischen. Falte die Datteln ein.
  6. Gießen Sie den Teig in die ausgekleidete Dose. Achten Sie darauf, dass Sie auf die Dosen auf der Arbeitsplatte klopfen, um Luftblasen zu entfernen.
  7. Den Biskuit in die Mitte des vorgeheizten Ofens geben und ca. 28-30 Minuten backen. Sie werden wissen, dass es fertig ist, wenn Sie ein Messer oder einen Spieß hineinstecken, es sauber herauskommt und sich federnd anfühlt.
  8. Legen Sie den Schwamm auf ein Kühlregal und lassen Sie ihn vollständig abkühlen. Nach dem Abkühlen in einen versiegelten Behälter geben, damit er vor dem Servieren frisch bleibt.
  9. Für die Toffeesauce: Den Zucker bei niedriger / mittlerer Hitze in eine große Pfanne geben und solange rühren, bis er sich aufzulösen beginnt, dann die Hitze abstellen. Dies dauert ungefähr 10-15 Minuten.
  10. Wenn es golden und flüssig ist, fügen Sie die Kokosnusscreme hinzu und rühren Sie kräftig um. Es dampft und sprudelt, rührt sich aber weiter.
  11. Sobald das Toffee abgekühlt ist, gießen Sie die milchfreie Milch ein und rühren Sie um, bis sich alles aufgelöst hat. Stellen Sie die Pfanne wieder auf eine niedrige / mittlere Hitze und bringen Sie sie wieder zum Kochen. Es fängt an zu sprudeln, rührt euch einfach weiter. 1-2 Minuten rühren.
  12. Schalten Sie die Heizung aus und gießen Sie sie in eine hitzebeständige Schüssel. Dann, wenn es kühl ist, in den Kühlschrank stellen. Es wird empfohlen, den Toffee über Nacht einwirken zu lassen. Es verwandelt sich in eine dicke und glänzende süße Toffeesoße. Mit dem Schwamm beträufeln und genießen.

Anmerkungen

Sie können die Toffeesauce in einem Glas im Kühlschrank aufbewahren. Es wird bis zu einer Woche dauern. Bewahren Sie den Schwamm in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank auf und genießen Sie ihn innerhalb weniger Tage.