Die Sauce ist ein Traum und die knusprigen Cashewnüsse, der geröstete Blumenkohl, der zähe, gebackene Tofu und die Erbsen ergeben zusammen die perfekte Pfanne. Zum Garnieren über Reis oder Quinoa mit Sesam, gehackten Schalotten oder Paprikaflocken (optional) servieren.



Klebriger Cashew-Blumenkohl (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kalorien

495

Aufschläge

4

Kochzeit

70

Zutaten

So machen Sie den gebackenen Tofu:

  • 1 Block Tofu
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2/3 Tassen bin ich Sauce
  • 1/2 Tasse Ahornsirup
  • 1/4 Tasse Reisessig
  • 6 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 Esslöffel geröstetes Sesamöl
  • 1 Esslöffel geriebener frischer Ingwer
  • 1 Tasse Wasser
  • 3 Esslöffel Maisstärke mit 3 Esslöffel kaltem Wasser gemischt




So machen Sie den Rest der Schüssel:

  • 1 Stück Blumenkohl in mundgerechte Röschen schneiden
  • 3/4 Tasse Cashewnüsse
  • 3/4 Tassen gefrorene Erbsen
  • Gekochter Reis oder Quinoa (optional)
  • Sesamsamen (optional)
  • Schalotten (optional)
  • Rote Pfefferflocken (optional)

Vorbereitung

Tofu zubereiten:

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 325 ° F vor.
  2. Drücken Sie den Tofu mit einer Tofu-Presse oder indem Sie etwas Schweres für ca. 15 Minuten darauf legen.
  3. Schneiden Sie den Tofu in 1/2-Zoll-Quadrate und legen Sie ihn in eine Schüssel.
  4. Fügen Sie die 2 Esslöffel Sojasauce hinzu und werfen Sie, um gleichmäßig zu beschichten.
  5. Auf eine Pfanne geben und ca. 40 Minuten kochen lassen, bis die Hälfte erreicht ist.
  6. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.

So machen Sie den Rest der Schüssel:

  1. Drehen Sie Ihren Backofen auf 450 ° F.
  2. Eine Pfanne leicht einölen und die Blumenkohlröschen gleichmäßig verteilen.
  3. Ca. 15 Minuten backen, bis die Blumenkohlränder anfangen zu bräunen.
  4. Aus dem Ofen nehmen.
  5. Sojasauce, Ahornsirup, Reisessig, gepressten Knoblauch, Sesamöl, geriebenen Ingwer und Wasser in einen Topf geben. Unter häufigem Rühren zum Kochen bringen.
  6. In der Zwischenzeit die Maisstärke und 3 Esslöffel kaltes Wasser in einer kleinen Schüssel mischen.
  7. Wenn Ihre Sauce zum Kochen kommt, fügen Sie Ihre Stärkemischung hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf mittel, bis die Sauce eingedickt ist. Vom Herd nehmen.
  8. Bei mittlerer Hitze eine große Pfanne erhitzen und die Cashewnüsse dazugeben. Rösten Sie unter häufigem Rühren etwa 2-3 Minuten, bis sie anfangen zu bräunen. Fügen Sie Ihre Sauce, Blumenkohl und gebackenen Tofu der Pfanne mit den Cashewnüssen hinzu. Fügen Sie Ihre Erbsen hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren.
  9. Optional: über Reis oder Quinoa mit Sesam, gehackten Schalotten oder Paprikaflocken zum Garnieren servieren.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 495 # Kohlenhydrate: 53 g # Fett: 24 g # Protein: 20 g # Natrium: 207 mg # Zucker: 33 g In den Nährwertangaben sind keine optionalen Zutaten enthalten. Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.