Würzige Spaghetti mit Bohnen und Gemüse sind ein Gericht, das Sie satt und glücklich macht, ohne sich zu beschweren. Das ideale Rezept, wenn Sie Lust auf etwas Herzhaftes und Würziges haben und trotzdem leckeres Gemüse essen möchten!



Würzige Spaghetti mit Bohnen und Gemüse (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
vegane s mores cupcakes

Kochzeit

45

Zutaten

  • 2 Tassen Spaghetti (Trockengewicht)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel geschält und in feine Streifen schneiden
  • 1/2 Tasse Karotten und in Ringe schneiden
  • 2/3 Tasse Sellerie und gewürfelt
  • 1 Paprika in mundgerechte Stücke schneiden
  • 1 Dose / Glas Kidneybohnen, abtropfen lassen
  • Milchfreie Milch
  • 1 Teelöffel Zucker Ihrer Wahl (optional)
  • 1 Esslöffel Nussbutter nach Wahl
  • Würzsalz (nach Geschmack)
  • Chili (nach Geschmack)
  • Paprikapulver, süß oder scharf (nach Geschmack)
  • Frischer Zitronensaft (nach Geschmack)
  • gemahlener Pfeffer (nach Geschmack)
  • 1 Prise Bourbon Vanille, gemahlen (optional)
  • Frische Petersilie (optional)




Vorbereitung

  1. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln einige Minuten braten. Dann die Möhren dazugeben und einige Minuten braten. Zum Schluss den Sellerie, die Paprikaschoten und die Kidneybohnen dazugeben und kochen, bis das Gemüse leicht geröstet ist.
  2. Geben Sie nach und nach ein wenig Kräutergetränk hinzu und lassen Sie es bei minimaler Hitze köcheln (bis zu 45 Minuten, je nachdem, wie Sie Ihr Gemüse mögen). Dazu immer etwas Gemüsegetränk zugeben, damit nichts brennt und eine soßenähnliche Masse entsteht (nach Augenmaß und Gefühl immer etwas weniger Flüssigkeit hinzugeben, aber öfter). Regelmäßig umrühren.
  3. Mit Gewürzsalz, Muskat, Chili und etwas Paprika gut würzen. Kurz vor Ende der Garzeit den Zitronensaft, den Pfeffer und gegebenenfalls die gemahlene Bourbon-Vanille dazugeben. Die Sauce lässt sich sehr schnell eindicken, achten Sie also darauf, dass sie beim Servieren nicht zu dick wird (bitte fügen Sie kurz vor dem Servieren etwas Flüssigkeit hinzu).
  4. Etwa 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit der Sauce die Spaghetti nach Packungsanweisung garen und sieben.
  5. Die Sauce entweder separat servieren oder die Spaghetti untermischen. Möglicherweise. Mit frischer Petersilie dekorieren und sofort servieren.