Es gibt nur eins besser als Käse - würzigen Käse. Dieses Käserezept kombiniert eine feurige Mischung aus Gewürzen mit verschiedenen Paprikaschoten und etwas Kichererbsenmehl zu einem atemberaubend leckeren Käse. Außerdem ist dieser Käse leichter (und billiger) als Ihre üblichen nussbasierten veganen Käsesorten.



Scharfer Jalapeño-Käse (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Kein raffinierter Zucker
  • Ich bin frei
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Zutaten

  • 1/2 Tasse Kichererbsenmehl
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel süßer Paprika
  • 3 Scheiben eingelegte Jalapeños
  • 2 Dosen geröstete Paprika
  • 2 Esslöffel Nährhefe
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Apfelessig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Tomate
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Wasser




Vorbereitung

  1. Wir geben alle Zutaten in das Glas des Mixers und mischen sie sehr gut, bis eine homogene Mischung entsteht.
  2. Gießen Sie die Mischung in eine Kiste und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze und häufigem Rühren. Wenn die Mischung gut eingedickt ist, noch 2-3 Minuten kochen.
  3. Gießen Sie die Mischung in eine leicht geölte Form oder Silikonform, um die Form leichter zu entfernen, und kühlen Sie sie dann 1-2 Stunden lang ab.