Wer liebt nicht eine große Schüssel mit würzigen Nudeln? Diese Kombination aus Curry-Reisnudeln, Tofu und frischem Gemüse schmeckt hervorragend zum Mittag- oder Abendessen. Du kennst die Art, wie ich meine, wo du am nächsten Tag deinen Kühlschrank öffnest, hungrig und verdammt ... du hast vergessen, dass du DIESE hattest (Stichwort singende Engel). Es ist so ein Gericht. Das ultimative Komfortessen.

Würzige Currynudeln aus Singapur (vegan)

  • Milchfrei

Aufschläge

4

Kochzeit

20

Zutaten

  • 250 Gramm getrocknete Reisstocknudeln
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 Tasse geriebener Napakohl
  • 1 Tasse geriebener Purpurkohl
  • 1 Paprika julienned
  • 1 1/4 Tassen Erbsen, julienned
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 Block fester oder extra fester Tofu, gewürfelt
  • 4 Teelöffel Currypulver
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 3 EL reduzierte Natrium-Sojasauce mit mixed Tasse Wasser gemischt
  • ¼ Tasse Thai Sweet Chili Sauce
  • 3 grüne Zwiebeln, gehackt
  • 1/4 Tasse gehackte Erdnüsse (optional)


Vorbereitung

  1. Tauchen Sie Ihre Reisstocknudeln 5 Minuten lang in eine Schüssel mit heißem Leitungswasser. Sofort abtropfen lassen, mit kaltem Wasser abspülen und bis zur Verwendung in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen lassen.
  2. Erhitze dein Öl in einem großen Wok bei mittlerer Hitze.
  3. Sobald es heiß ist, den Grün- und Purpurkohl, den roten Pfeffer und die Erbsen dazugeben und 2 Minuten kochen lassen.
  4. Fügen Sie Ihren gepressten Knoblauch und Tofu hinzu und werfen Sie ihn vorsichtig herum.
  5. Fügen Sie Ihr Currypulver, Kreuzkümmel, Koriander und Salz hinzu und kochen Sie für eine weitere Minute unter ständigem Rühren, um zu mischen.
  6. Fügen Sie Ihr kombiniertes Wasser und Sojasoße hinzu und bringen Sie die Mischung zum Kochen.
  7. Lassen Sie Ihre Nudeln abtropfen und werfen Sie sie in den Wok.
  8. 5 Minuten kochen, bis die Nudeln weich sind.
  9. Vom Herd nehmen, die Thai Sweet Chili Sauce dazugeben und mit einer Zange gut durchziehen.
  10. In einzelne Schalen servieren.
  11. Mit Frühlingszwiebeln und gehackten Erdnüssen garnieren.