Als Kind am amerikanischen Erntedankfest der 1970er Jahre glaubte ich jahrelang, dass die Preiselbeersoße immer eine zylindrische Form hatte und von ordentlich angeordneten parallelen Ringen umgeben war. Dieses wackelige Schälchen schien ein Muss auf dem Feiertagstisch zu sein, das jemand vermissen könnte, wenn er abwesend ist. Obwohl es sich weit entfernt von „Essen“ anfühlte und infolgedessen normalerweise unberührt blieb. Aus Ideen von Rezepten wie Sauerkirschsauce oder einem stark aromatisierten indischen Chutney entwickelte ich mein eigenes Gewürz, das ich eigentlich zu meinem Urlaubsessen hinzufügen wollte, um seinen Geschmack zu verbessern, anstatt es zu überdecken. Ich habe viel Zucker aus den meisten Cranberrysaucen-Rezepten entfernt (bis zu einer Tasse Weißzucker war üblich). Es ist am säuerlichen Ende des Spektrums, aber ausgewogen, mit schönen Gewürznoten, die mit dem Reichtum an Feiertagsgerichten wunderschön werden. Ich denke, es wäre auch hervorragend, wenn man es zum Frühstück auf eine Schüssel griechischen Joghurts legt und es ziemlich gut püriert und als Basis für einen Urlaubsprosecco-Cocktail verwendet.



Gewürzsauce mit Preiselbeeren, Ingwer und Birnen (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

2 1/2 Tassen

Zutaten

  • 12 Unzen (3 Tassen) frische Preiselbeeren
  • 2 Bosc Birnen, sehr reif, geschält und fein gewürfelt
  • 1 ½ Esslöffel frischer Ingwer, gerieben
  • ¾ Tasse Wasser
  • 3 Esslöffel hellbrauner Zucker
  • 1 drei Zoll Zimtstange
  • ¼ Teelöffel gemahlener Kardamom
  • ¼ Tasse Agave




Vorbereitung

  1. Kombinieren Sie Preiselbeeren, Birne, Ingwer, Wasser, braunen Zucker, Zimtstange und Kardamom in einem Topf mit starkem Boden. Zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Nach ca. 5 Minuten den Honig dazugeben. Noch etwa 5 Minuten kochen lassen, bis die Beeren zusammengebrochen sind und die Birne anfängt, sich zu zersetzen und aufzulösen.
  2. Lagert bis zu einer Woche im Kühlschrank und friert auch gut ein.
  3. Bei Raumtemperatur oder leicht erwärmt servieren.