Was ist Paella, fragst du? Es ist ein traditionelles spanisches Reisgericht, das als Hauptgericht serviert wird und aus der Provinz Valencia stammt. Diese Version des geliebten Lieblings enthält eher Kurkuma als Safran (denn das Zeug ist teuer!).



Spanische Artischocken-Zucchini-Paella (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kalorien

349

Aufschläge

4

Kochzeit

25

Zutaten

  • 3 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, geschält und gehackt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Tasse weißer Reis
  • 1 (15 Unzen) kann Tomaten zerkleinert, undrainiert
  • 1 mittelgrüne Paprika, entkernt und gehackt
  • 1 mittelrote Paprika, entkernt und gehackt
  • 1⁄2 Tasse gehackte Artischockenherzen aus der Dose, abgetropft
  • 2 mittelgroße Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 1⁄2 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1⁄4 Teelöffel gehackte frische italienische Petersilie
  • 1⁄2 TL Salz




Vorbereitung

  1. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze Knoblauch und Zwiebel in Öl ca. 4 Minuten kochen. Reis dazugeben und 1 Minute erhitzen, dabei ständig umrühren, damit nichts klebt oder verbrennt.
  2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um alles gleichmäßig zu vermischen. Hitze reduzieren, zudecken und 20 Minuten köcheln lassen.

Anmerkungen

Wussten Sie, dass Knoblauch antivirale und antibakterielle Eigenschaften hat? Knoblauch enthält eine Aminosäure namens Allicin. Bei rohem Verzehr bricht Allicin die Biosynthese bei der Bildung von Zellwänden auf und hilft, schädliche Bakterien zu zerstören. Der Verzehr von frischem Knoblauch kann gut für Ihre Gesundheit sein! Ziemlich cool.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 349 # Kohlenhydrate: 62 g # Fett: 8 g # Protein: 9 g # Natrium: 893 mg # Zucker: 11 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.