Diese beruhigende Herbstsuppe ist so einfach, dass sie kaum eines Rezepts würdig erscheint, denn sie ist eher eine Art Suppe, die alles in den Topf wirft und wartet. Die Verwendung von saisonalen Zutaten ist für Ihre Gesundheit unglaublich vorteilhaft, da die Erntefutter der Saison perfekt mit der richtigen Nahrung verpackt sind, um Sie im nassen und kalten Herbst / Winter warm und gesund zu halten. Zum Beispiel enthält diese Suppe Rüben, Gemüse, Knoblauch, Süßkartoffeln, Bohnen nach Wahl und eine Fülle von Gewürzen. Das Hinzufügen von wärmenden Gewürzen fördert die Durchblutung, wärmt den Körper und stärkt die Immunität während der kalten Jahreszeit und der Grippe. Besonders lindernd bei Halsschmerzen oder Husten.



Beruhigende Herbstsuppe (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
gebackener Kichererbsenauflauf

Kochzeit

15

Zutaten

  • 3 Tassen Wasser
  • 4 Rüben, gehackt
  • 2 gehackte Süßkartoffeln
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Dose Bohnen wie weiße oder schwarze Bohnen abtropfen lassen und abspülen
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrockneter Koriander
  • 3 Teelöffel Suppengewürz
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • Prise Salz und Pfeffer
  • 3 Tassen gehackte Greens




Vorbereitung

  1. Füllen Sie einen Topf mit drei Tassen Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Fügen Sie das gehackte Gemüse, den gehackten Knoblauch und die Bohnen der Wahl hinzu und lassen Sie es etwa zehn bis fünfzehn Minuten kochen. Vom Herd nehmen.
  2. Fügen Sie die Gewürze, Kräuter, Ahorn und Gemüse hinzu, und lassen Sie sie etwa zehn Minuten lang bedeckt stehen. Mit zusätzlichem Salz und Pfeffer auffüllen und genießen!