Gedämpfte Burritos sind große Enchiladas, die mit roter, grüner oder weißer Soße überzogen sind. Die Füllung kann variiert werden; Dazu gehören gebratenes Gemüse, Kartoffeln, veganes Fleisch und veganes Gemüse. Die Füllkombinationen sind nur durch Ihren Geschmack und Ihre Vorstellungskraft begrenzt! Die Burritos in diesem Rezept sind mit veganem Huhn, Kreuzkümmelreis, veganem Käse, Koriander und Schalotten gefüllt. Werde kreativ und koche!



Erstickte Burritos (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

Für den Kreuzkümmelreis:

  • 1 Tasse trockener Langkornreis
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer
  • Wasser nach Bedarf




Für die rote Sauce (oder eine 20-Unzen-Dose vegane Enchilada-Sauce verwenden):

  • 1 Esslöffel Neutralöl
  • 2 Esslöffel Vollkorngebäck oder Allzweckmehl (bei Bedarf glutenfrei)
  • 1/4 Tasse Tomatenmark (kein Konzentrat)
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 1/2 Teelöffel Meersalz

Für die Füllung:

  • 2 Esslöffel Knoblauchöl oder Olivenöl (optional)
  • 2 Tassen gehackte Hähnchenstreifen aus Seitan oder Vegan
Blumenkohl-Hühnernuggets

Andere:

  • 4 große Fajita-Tortillas (bei Bedarf glutenfrei)
  • 1 Tasse gekühlte Bohnen (optional)
  • 1/4 Tasse gehackte Schalotten
  • 1/4 Tasse gehackter Koriander
  • 1/2 Tasse geriebener veganer Käse
  • Vegane Sauerrahm mit ein paar Esslöffeln Wasser verdünnt
  • Zerkleinerter Salat
  • Geschnittene schwarze Oliven

Vorbereitung

Reis zubereiten:

  1. Reis, Kreuzkümmel, Oregano, Salz und Pfeffer zum Abschmecken in einen Reiskocher geben. Fügen Sie die erforderliche Menge Wasser hinzu. Kochen Sie den Reis gemäß den Anweisungen des Geräts. Warm halten.

Soße zubereiten:

  1. Erhitzen Sie das Öl in einem mittleren Topf bei mittlerer Hitze. Das Mehl dazugeben und 2 Minuten kochen lassen.
  2. Fügen Sie die Tomatenpaste hinzu und kochen Sie sie ca. 3 Minuten, bis die Paste dunkler wird. Fügen Sie den Paprika und den Kreuzkümmel hinzu. Gut mischen und die Brühe langsam hinzufügen und mit einem Schneebesen verquirlen, um Klumpen zu vermeiden.
  3. Das Salz hinzufügen, zum Kochen bringen und zum Kochen bringen. 5 Minuten kochen lassen und vom Herd nehmen.

Um die Füllung zu machen:

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kochen Sie das seitan oder vegane Huhn, bis es goldbraun ist, etwa 5 bis 10 Minuten. Nach Geschmack würzen.

Zusammensetzen:

  1. Die Tortilla ca. 10 Sekunden direkt über dem Herd erwärmen. Nicht verbrennen. Wärmen Sie sie so, dass sie beim Falten nicht knacken.
  2. Legen Sie die Tortilla auf eine Arbeitsfläche. Fügen Sie 1/4 des Seitans, der Bohnen (falls verwendet), der Schalotten und des Korianders hinzu. Fügen Sie eine große Kugel des Reises (ungefähr 1/4) und einen Esslöffel Käse zu jedem Burrito hinzu. Klappen Sie die Bodenklappe hoch, klappen Sie dann die rechte und die linke Klappe zusammen und rollen Sie den Burrito auf. Fügen Sie sie einer Bratpfanne hinzu.
  3. Mit 3/4 der Sauce ersticken und den restlichen Schnittkäse dazugeben. Braten, bis der Käse schmilzt.
  4. Legen Sie jeden Burrito auf einen Teller und garnieren Sie ihn mit Salat, Oliven und Sauerrahmsauce.