Ein wahres Frühstück der Champions. Mehrere Schichten von Texturen und Aromen bringen Sie zurück in ein Diner der 1950er Jahre. Mit echtem Ahornsirup veredelt, nimmt dieses Sandwich das Gold mit nach Hause!



Shiitake-Tofu-Frühstücks-Sandwich mit knusprigen Süßkartoffeln und gerösteten Knoblauch-Aioli (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

Shiitake und Tofu Scramble:
  • 1 Block extra fester Bio-Tofu, gepresst und abgetropft
  • 1 große Handvoll Shiitake-Pilze, Stängel entfernt, in dünne Scheiben geschnitten
  • Eine halbe rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Esslöffel Kurkuma
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Ciabatta-Brötchen, geröstet
  • Hochwertiger Ahornsirup




Geröstete Knoblauch-Aioli:
  • 1 Stück Knoblauch geschält
  • Natives Olivenöl extra
  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Tasse veganer Mai
  • Saft und Schale von 1 Zitrone
  • 1 kleine Handvoll gehackte frische Petersilie
Pf Changs Salat Wraps vegan
Knusprige Süßkartoffeln:
  • 1 Bio-Süßkartoffel geschält, gerieben und abgetropft
  • 4 Esslöffel vegane Semmelbrösel
  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • Eine halbe rote Zwiebel, gewürfelt
  • Rapsöl
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung

So machen Sie die gerösteten Knoblauch-Aioli:
  1. Ofen auf 400 ° F vorheizen. Den ganzen Knoblauch schälen und mit nativem Olivenöl überschütten. In Folie gut verschließen und 35 Minuten kochen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Knoblauch, Salz, Pfeffer, veganes Mayo und den Saft und die Zitronenschale in eine Küchenmaschine geben. Alles in der Küchenmaschine mischen und in die Schüssel geben. Petersilie unterheben und im Kühlschrank aufbewahren.
Knusprige Süßkartoffeln zubereiten:
  1. Bereiten Sie knusprige Süßkartoffelzutaten wie in der Zutatenliste angegeben zu. Kombinieren Sie alles in einer großen Schüssel. Gründlich mischen und zu 3-Zoll-Pastetchen formen (1/2 Zoll dick.)
  2. Die Bratpfanne mit Rapsöl bestreichen und auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Braten Sie die Pastetchen auf jeder Seite ca. 2-3 Minuten goldbraun, und legen Sie sie dann beiseite.
Um das zu machenShiitake und Tofu Scramble:
  1. Shiitake-Pilze mit einem feuchten Tuch putzen und Stiele entfernen. Champignons und rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen.
  2. Den Tofu in 1-Zoll-Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Brechen Sie den Tofu mit den Händen oder einem Kartoffelstampfer in kleine Stücke (lassen Sie einige größere Stücke für die Textur übrig).
  3. Einen Wok oder eine große Bratpfanne mit Rapsöl bestreichen und auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Champignons und rote Zwiebeln dazugeben und unter gelegentlichem Rühren fünf Minuten anbraten. Dann zu Wok-Tofu, Cayennepfeffer und Kurkuma geben und weitere 5-7 Minuten anbraten. Vom Herd nehmen und beiseite stellen
Versammlung:
  1. Die Ciabatta-Röllchen halbieren und leicht anrösten, dann beidseitig mit Knoblauch-Aioli bestreichen.
  2. Geben Sie eine großzügige Menge Shiitake und Tofu-Rührei auf den Löffel. Dann Süßkartoffelpastetchen darauf legen. Ahornsirup über die Kartoffeln träufeln.
  3. Schneiden Sie und dienen Sie mit einer dampfenden Tasse Kaffee oder Ihrem Lieblingsfrühstücksgetränk. Genießen!