Dieses Gericht, das nach einem Rezept der New York Times 2007 zubereitet wurde, verwandelt eine bereits beliebte Zutat in ein komplexes und beruhigendes Herzstück. Machen Sie es für eine Dinnerparty, einen Urlaub oder Potluck und ich garantiere Ihnen, dass Sie begeisterte Kritiken bekommen! Das Originalrezept der Times dient als Nudelsoße, aber ich habe es mit der Zugabe von Bohnen zur Hauptsache gemacht (und veganisiert). Auf jeden Fall mit einem Haufen Broccoli Rabe, Grünkohl oder einem anderen dunklen Blattgrün servieren. Der Knoblauchkürbis und die tiefen Grüntöne sind das perfekte Paar.

Herzhafter Butternusskürbis und Tomaten (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kalorien

197

Aufschläge

4

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/4 Tasse in Scheiben geschnittene Schalotten
  • 1/4 Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken oder nach Geschmack
  • 2 Tassen gehackte Tomaten (frisch oder aus der Dose)
  • 1 Butternusskürbis, gewürfelt oder geschreddert
  • Ich kann weiße Bohnen oder Kichererbsen
  • 1 EL Nährhefe (oder nach Geschmack)
  • Rosafarbenes Salz oder Meersalz und Pfeffer


Vorbereitung

  1. Bei mittlerer Hitze Olivenöl in eine große Pfanne geben. Fügen Sie Knoblauch, Schalotten und Pfefferflocken hinzu und kochen Sie für ungefähr eine Minute; fügen Sie Tomaten und Kürbis hinzu und kochen Sie mit etwas Salz und Pfeffer. Abdecken und gelegentlich umrühren.
  2. Wenn der Kürbis zart ist - ungefähr 15 Minuten - fügen Sie Bohnen und Nährhefe hinzu. Rühren Sie sich, um zu integrieren und zu kochen, bis Bohnen durch erhitzt werden.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 197 # Kohlenhydrate: 35 g # Fett: 4 g # Protein: 7 g # Natrium: 14 mg # Zucker: 6 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.