Salzig, süß, frech, knusprig, scharf, zäh - das hat dieses Sandwich zu bieten. Die Sriracha-Ahorn-Aioli verleihen diesem Sandwich eine Würzigkeit, die normalerweise in Frühstücksnahrungsmitteln nicht zu finden ist. Die Frühstückswurst sorgt für die nötige Salzigkeit, und die Süßkartoffelmünzen sorgen für eine Textur, mit der Sie eine fantastische erste Mahlzeit des Tages zubereiten können!



'Wurst' Süßkartoffel-Frühstücks-Sandwich mit Sriracha-Ahorn-Aioli (vegan)

  • High Carb Vegan
  • Vegan

Zutaten

Sandwiches:
  • 2 vegane Wurstpastetchen
  • 2 englische Muffins
  • 1 kleine Süßkartoffel
  • 1 Esslöffel Kokosöl


Aioli:
  • 1 1/4 Tasse veganer Mai
  • 1 Esslöffel Sriracha
  • 2 Esslöffel Ahornsirup

Vorbereitung

  1. Stellen Sie bei mittlerer Hitze eine mittelgroße Pfanne auf den Herd. Warmes Kokosöl.
  2. Süßkartoffel in Münzen schneiden. Zur Pfanne hinzufügen. Auf jeder Seite etwa acht Minuten garen, bis sie weich und durchgegart sind. Achten Sie darauf, sie nicht zu schwärzen. Aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen und beiseite stellen.
  3. Fügen Sie Wurst-Pastetchen derselben Bratpfanne hinzu. Sollte 6-8 Minuten dauern, um durch zu erhitzen.
  4. Während die Pastetchen kochen, kombinieren Sie die Aioli-Zutaten in einer kleinen Schüssel. Beiseite legen.
  5. Toast englisches Muffin.
  6. Sandwich zusammenbauen. Fügen Sie Aioli zu beiden Seiten des englischen Muffins hinzu, fügen Sie Wurst und ungefähr drei Süßkartoffelmünzen hinzu.
  7. Dig in!