Diese salzigen Schokoladenleckereien sind eine Kombination aus Brezeln, Kakaobutter, rohem Kakaopulver, Kokosöl, etwas Sojacreme und Ahornsirup. Knusprige Brezeln werden gemahlen und dann in dunkle, reichhaltige geschmolzene Schokolade eingerührt. Diese hausgemachten Schokoladenleckereien sind das perfekte Geschenk für jeden Schokoladenliebhaber in Ihrem Leben, zum Beispiel für Ihre Lieben oder sich selbst.



Salzige rohe Schokoladen-Leckereien (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
wie man Süßkartoffelsushi macht

Zutaten

  • 1,41 Unzen Brezeln, plus extra für Belag
  • 1/4 Tasse Kakaobutter
  • 1/4 Tasse rohes Kakaopulver
  • 1/4 Tasse Kokosöl
  • 1/5 Tasse Soja- oder Kokoscreme
  • 3 Esslöffel Ahornsirup nach Geschmack




Vorbereitung

  1. Geben Sie die Brezeln in eine Küchenmaschine und zerkleinern Sie sie ein paar Mal. Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht überbearbeiten.
  2. Die Kakaobutter und das Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen. Kakaopulver unterrühren, bis alles gut vermischt ist.
  3. Den Ahornsirup dazugeben und gut verrühren. Die Brezelkrümel untermischen.
  4. Gießen Sie die Mischung in Formen. Sie können auch eine kleine Pfanne verwenden. Mit Brezeln auffüllen und in den Gefrierschrank oder Kühlschrank stellen.