Diese schicke Aubergine hat einen ernsthaften 'Wow' -Faktor! Mit einer vollmundigen Glasur überzogen, hinterlassen seine mediterran inspirierten Aromen einen fröhlichen Tanz für Ihre Gaumen. Dies ist ideal für das Abendessen, kann aber auch als Wrap oder als Sandwich für ein zufriedenstellendes Mittagessen gegessen werden.



Gebratene Gefüllte Aubergine Mit Ahorn-Balsamico-Glasur (Vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

Für die Auberginen:

  • 2 mittelgroße Auberginen, gewaschen
  • 1 große Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
  • 5-6 mittelgroße Tomaten, in runde Scheiben geschnitten
  • 4 große Paprika / Paprika vom Holzkohlegrill, in Scheiben geschnitten




Rezept für Pastetchen mit schwarzen Augen

Für die Ahorn-Balsamico-Glasur:

  • 1/4 Tasse Balsamico-Essig
  • 1/4 Ahornsirup
  • 2 Esslöffel Tamari oder Sojasauce
  • 1/2 Teelöffel Ingwer in Pulverform oder frisch gerieben
  • 1 Teelöffel granulierter oder frisch geriebener Knoblauch
  • 1 Esslöffel Schalotten oder Schalotten
  • 1 Teelöffel Maisstärke

Vorbereitung

So bereiten Sie die Aubergine zu:

  1. Schneiden Sie die Auberginen der Länge nach (ungefähr 5 cm dick) und achten Sie darauf, dass Sie nicht bis zum Schwanz der Aubergine schneiden. Die Aubergine sollte in einem Stück bleiben, wobei sich die Scheiben auffächern können.
  2. Legen Sie die Auberginen auf ein Backblech mit antihaftbeschichtetem Pergamentpapier.
  3. Schneiden Sie mit den festen Seitenteilen jeder Aubergine einige zufällige Schlitze durch die Haut und füllen Sie sie mit einigen zersplitterten Knoblauchstücken.
  4. Legen Sie gleichmäßig Tomatenscheiben in die Lücken der Auberginenabschnitte. Achten Sie darauf, die Aubergine aufzufächern, wenn Sie gehen.
  5. Legen Sie die Paprika / Paprika gleichmäßig über die Tomaten und in die Auberginenlücken.
  6. Ofen auf 350 ° F vorheizen.

So machen Sie die Glasur:

  1. Holen Sie sich eine Rührschüssel oder ein großes Glas mit Schraubverschluss und geben Sie alle Glasurbestandteile mit Ausnahme der Maisstärke hinzu. Rühren oder schütteln, bis alles gut vermischt ist.

Gebratene Auberginen mit Ahorn-Balsamico-Glasur zubereiten:

  1. Die Auberginen mit einem Heftpinsel mit ca. 1 / 4-1 / 2 der Glasurmischung einstreichen.
  2. Legen Sie die Auberginen in den Ofen und backen Sie sie ungefähr 45 Minuten lang oder bis sie nach Ihren Wünschen gekocht sind.
  3. Die übrig gebliebene Glasurflüssigkeit und die Maisstärke in einen kleinen Topf oder eine Pfanne geben. Vor dem Einschalten der Hitze mischen Sie alle Bestandteile zusammen, damit Sie nicht mit Klumpen in Ihrer Glasur enden.
  4. Schalten Sie die Hitze auf mittelhoch und rühren Sie ständig, bis die Mischung dicker wird. Vom Herd nehmen und beiseite stellen, bis die Aubergine fertig gebacken ist.
  5. Nehmen Sie die Auberginen aus dem Ofen und heben Sie sie auf einen Teller oder eine Servierplatte.
  6. Gießen Sie alle Auberginensäfte in die Glasurmischung und rühren Sie sie zusammen. Mit der Aubergine beträufeln und servieren.