Farinata ist eine italienische Spezialität - ein dünner, ungesäuerter Pfannkuchen oder Crêpe aus Kichererbsenmehl. In diesem speziellen Rezept wird die Farinata mit Bratkartoffeln und sautierten Zwiebeln zu einem warmen und beruhigenden Gericht gemacht, das perfekt für kühle Nächte ist. Streuen Sie etwas Salbei darüber, um zusätzlichen Duft und Kräutergeschmack zu erhalten.



Gebratene Kartoffel-Zwiebel-Farinata: Italienischer Kichererbsenpfannkuchen (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Zutaten

  • 1 Yukon Goldkartoffel, geschält, halbiert und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 1/2 von 1 mittelgroßen Zwiebeln, halbiert und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Tasse Kichererbsenmehl
  • 1 Tasse kaltes Wasser
  • 3/4 Teelöffel Salz




Vorbereitung

  1. Ofen auf 375 ° F vorheizen und den Teig vorbereiten. Kichererbsenmehl, Wasser, Salz und 1 Esslöffel Olivenöl in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis nur noch wenige Klumpen (oder keine Klumpen mehr) vorhanden sind. Legen Sie den Teig in den Kühlschrank, bis er gebrauchsfertig ist. Es ist wichtig, dies zuerst zu tun, da die Textur nach dem Backen umso besser ist, je länger der Teig sitzt.
  2. In einer 8-Zoll-Gusseisenbratpfanne die Zwiebeln und Kartoffeln in den verbleibenden 1 Esslöffel Olivenöl werfen. Das Gemüse 15 Minuten rösten, umrühren und weitere 15 Minuten rösten. Sie sollten anfangen zu bräunen und weicher zu werden.
  3. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und in eine Schüssel geben. Kurbeln Sie die Ofentemperatur auf 500 ° F an und legen Sie die entleerte Gusseisenbratpfanne zum Vorheizen zurück in den Ofen.
  4. Wenn der Ofen vorgeheizt ist, nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und rühren Sie das Gemüse ein. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und gießen Sie die Teig-Gemüse-Mischung vorsichtig ein (die Pfanne ist heiß und der Teig verspritzt wahrscheinlich). 15-18 Minuten backen. Die Oberseite sollte bräunen und nicht wackeln.
  5. Lassen Sie die Farinata mindestens 15 Minuten ruhen, bevor Sie sie aus der Pfanne nehmen. Zum Entfernen aus der Pfanne die Kanten mit einem Messer lösen und einen Teller oder ein Schneidebrett auf die Pfanne legen. Drehen Sie die Pfanne über den Teller. Die Farinata sollten herausspringen.
  6. Lassen Sie die Farinata mindestens 2-4 Stunden bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank ruhen. Direkt aus dem Ofen wird es nass und ein bisschen matschig.
  7. Dies wird am besten bei Raumtemperatur gegessen. Wenn Sie bereit sind zu dienen, besprühen Sie die Oberseite mit zerquetschtem Salbei und schneiden Sie sie in Scheiben.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 621 # Gesamtkohlenhydrate: 77 g # Gesamtfett: 30 g # Gesamtprotein: 14 g # Gesamtnatrium: 1632 g # Gesamtzucker: 7 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.