Recaito oder Recao ist eine kochende Basis, die verwendet wird, um das Aroma in puertoricanischen Rezepten wie Reis und Bohnen, Eintöpfen und Suppen aufzubauen. Es besteht aus verschiedenen grünen Kräutern und Gemüse aus der Region und aus lateinamerikanischen Ländern. Probieren Sie es aus!



Recao (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
vegane Kürbisravioli

Zutaten

  • 3 grüne Paprikaschoten
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Bund Koriander
  • 2 Bündel Culantro
  • 2 Handvoll süße Chilischoten - entkernt
  • 1 Stück Knoblauch geschält
  • 1/4 Tasse Öl




Vorbereitung

  1. Die grünen Paprikaschoten, Zwiebeln, Koriander, Culantro und Paprika grob in mittelgroße Stücke schneiden, damit sie in die Küchenmaschine passen. Entfernen Sie die Samen von den grünen Paprikaschoten.
  2. Geben Sie alle Zutaten in eine Küchenmaschine / einen Mixer und mischen Sie sie zu der gewünschten Konsistenz, entweder glatt oder klobig.
  3. Lagern Sie recao in einem Glas und kühlen Sie es sofort oder gießen Sie es in eine Eiswürfelschale und frieren Sie es ein. Die Eiswürfelschale erleichtert das Portionieren der Mischung zum Kochen.

Anmerkungen

Um den Recao in anderen Rezepten zu verwenden, erhitzen Sie eine Pfanne mit Öl. Abhängig von der Menge der Lebensmittel, die Sie zubereiten möchten, wird bestimmt, wie viel recao Sie hinzufügen müssen. 1-2 Esslöffel oder ein gefrorener Würfel reichen für 2 Portionen. Kochen Sie recao, bis es duftet, was ungefähr 2-3 Minuten dauert. Geben Sie die restlichen Zutaten in die Pfanne und folgen Sie den Anweisungen zum Kochen.