Haben Sie schon einmal einen herzhaften Käsekuchen genossen? Es ist so ziemlich eine komplette Mahlzeit in Kuchenform! Dieser besondere Kuchen enthält eine köstliche sonnengetrocknete Tomaten- und Sonnenblumenkernkruste, Cashewkäsefüllung und Spinat. Es ist auch mit Nährhefe gesprenkelt für eine zusätzliche käsige Güte. Wir garantieren, dass Sie noch nie so einen Käsekuchen gegessen haben!



Roher Spinat-Käsekuchen (vegan)

  • Milchfrei
  • Hormonausgleich
  • Vegan

Aufschläge

1 Kuchen

Zutaten

Für die Kruste:

  • 1 Tasse Sonnenblumenkerne
  • 1/4 Tasse Leinsamen
  • 1 Tasse getrocknete Tomaten
  • 1/2 Teelöffel Oregano
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 1 Esslöffel Olivenöl




Für die Käseschicht:

  • 2 Tassen Cashewnüsse, 3 Stunden eingeweicht
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Nährhefe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Tassen Baby-Spinat (2 Tassen)
  • Kleines Bündel frisches Basilikum

Vorbereitung

  1. Cashewnüsse in eine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und 3 Stunden einweichen lassen. Gut unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  2. Die sonnengetrockneten Tomaten in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser bedecken und ca. 20-30 Minuten einweichen lassen. Einmal weich abtropfen lassen.
  3. Verarbeiten Sie Sonnenblumenkerne in einer Küchenmaschine oder einem Mixer, bis sie zersetzt, aber nicht vollständig gemahlen sind. Fügen Sie abgetropfte sonnengetrocknete Tomaten, Leinsamen, Oregano, Meersalz und Olivenöl hinzu und verarbeiten Sie sie, bis die Mischung zusammenklebt.
  4. Drücken Sie die Mischung gleichmäßig auf den Boden einer runden Springform und legen Sie sie beiseite.
  5. Cashewnüsse mit Wasser und Zitronensaft in einen Mixer geben und glatt und cremig rühren. Fügen Sie Nährhefe, Knoblauch, Meersalz und schwarzen Pfeffer hinzu und mischen Sie erneut. Zuletzt gewaschenen Spinat und Basilikum dazugeben und alles gut vermengen.
  6. Die Masse auf die Krustenschicht geben und glatt streichen. Es wird von dicker Konsistenz sein.
  7. Zum Abbinden ca. 3 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
  8. Einmal aus der Dose nehmen und servieren.