Dieser rohe vegane Snickers-Kuchen ist so lecker. Es hat den leckeren, nussigen Geschmack einer Snickers-Bar, aber in Kuchenform! Was willst du mehr? Die Basis besteht aus Mandeln und Hafer, die mit Dattelkaramell und schokoladigem Johannisbrot überzogen sind. Sie werden diesen gesunden und dekadenten Kuchen lieben!

Roher Snickers-Kuchen (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

Für die Erdnussschicht:

  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • 1/2 Tasse Süßstoff
  • 1 Tasse Mandeln (über Nacht im Wasser belassen)


Für die Karamellschicht:

  • 1 Tasse Datteln (über Nacht im Wasser gelassen)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl

Für die Schokoladenschicht

  • 1/2 Tasse Datteln (über Nacht im Wasser gelassen)
  • 3/4 Tasse Johannisbrotpulver
  • 1/3 Tasse geschmolzenes Kokosöl
Kokosnusskugeln roh

Vorbereitung

  1. Erdnuss-Schicht: Alles in einen Mixer geben und mischen. Bereiten Sie eine Kuchenform mit Pergamentpapier vor und geben Sie die Mischung hinein.
  2. Karamellschicht: Alle Zutaten in den Mixer geben und mischen. Sie müssen eine Mischung ein bisschen hart bekommen. Bei Bedarf Wasser verwenden. Die Mischung auf die Erdnussschicht geben und in den Kühlschrank oder Gefrierschrank stellen.
  3. Schokoladenschicht: Alle Zutaten mischen. Legen Sie es auf die anderen Schichten und legen Sie es erneut in den Kühlschrank oder Gefrierschrank.
  4. Sie können mit frischen oder gefrorenen Früchten dekorieren.