Diese rohen Erdnussbutter-Banoffee-Törtchen werden mit feinem Erdnussbutter-Karamell beladen und mit frischen Bananen belegt. Die nussige Hafer- und Mandelkruste bildet den perfekten Texturkontrast zum klebrig-süßen Karamell. Sie sind der perfekte gesunde Nachtisch!

Rohe Erdnussbutter-Banoffee-Törtchen (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Hohes Fieber
  • Kein raffinierter Zucker
  • Ich bin frei
  • Vegan
  • Ohne Weizen
rohe vegane mexikanische Rezepte

Kalorien

578

Aufschläge

4-6

Kochzeit

20

Zutaten

Für die Kruste:

  • 1 Tasse Mandeln
  • 2 Tasse glutenfreier Hafer
  • 1 1/2 Tassen Medjool Datteln (oder normale Datteln, die 10 Minuten lang in heißem Wasser eingeweicht wurden)
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • Eine Prise Salz


Für die Füllung:

  • 1/2 Banane
  • 1/2 Tasse Erdnussbutter
  • 1 Tasse Medjool Termine
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Eine Prise Salz

Für das Richtfest:

  • Bananen, geschnitten
  • Veganer Joghurt nach Wahl
  • Rohe Schokolade zum Garnieren

Vorbereitung

  1. Fügen Sie die Mandeln, Hafer, Datteln, Kokosöl, Zimt und Salz zu Ihrer Küchenmaschine hinzu. Mischen, bis sie kombiniert sind. Den Teig herauslöffeln und in einzelne Pfannen drücken, um den Boden der Pfannen und die Ränder ein wenig zu bedecken.
  2. Stellen Sie die Tortenpfannen in den Kühlschrank, während Sie die Füllung vorbereiten.
  3. Reinigen Sie die Küchenmaschine und geben Sie dann Banane, Erdnussbutter, Datteln, Vanille und Salz hinzu. Mixen Sie alles glatt und cremig.
  4. Die Karamellmischung auf den Tortenboden geben und gleichmäßig verteilen.
  5. Top mit geschnittenen Bananen, Joghurt und roher Schokolade

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 578 # Kohlenhydrate: 83 g # Fett: 26 g # Protein: 14 g # Natrium: 87 mg # Zucker: 4 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.