Trotz des Namens wird angenommen, dass die Schweizer Brötchen tatsächlich aus Österreich stammen. Egal woher sie kommen, sie sind eine köstliche Leckerei, die jeder Gelegenheit würdig ist. Diese rohe Version kann von vielen genossen werden, da sie glutenfrei und getreidefrei ist. Die schokoladige Außenrolle besteht aus Datteln und Mandeln und ist mit einer Cashewcremefüllung gefüllt, die auch mit Macadamia zubereitet werden kann.



Raw Cocoa Vanilla Swiss Roll (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • Kein raffinierter Zucker
  • Vegane Rohkost
  • Ich bin frei
  • Vegan
  • Ohne Weizen
  • Vollwertrezepte

Kalorien

3204

Zutaten

Für den Kakaoteig:

  • 1 1/2 Tassen gemahlene Mandeln
  • 1/4 Tasse rohes Kakaopulver
  • 1/4 Ahornsirup oder Datteln
  • 2 Prisen Salz oder Himalaya-Meer
  • Eine Prise Zimt
  • 1/4 Tasse, plus 2 Esslöffel Kokosnussöl extra, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Wasser nach Bedarf




Schokoladen-Bananen-Sahne-Kuchen

Für den Vanilleteig:

  • 1 Tasse Cashewnüsse oder Macadamianüsse, über Nacht eingeweicht
  • 1/4 Tasse plus 1 Esslöffel Ahornsirup oder Datteln nach Geschmack
  • 1 Stück Vanillesamen oder 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse Kokosmilch oder Mandel
  • Saft oder 1 Limette

Vorbereitung

  1. In einer Küchenmaschine alle Zutaten für den Kakaoteig zugeben und glatt rühren.
  2. Legen Sie ein Blatt Küchenpapier auf eine ebene Fläche. Formen Sie den Teig mit den Händen zu einer Kugel und drücken Sie ihn dann so flach wie möglich. Legen Sie ein weiteres Stück Pergamentpapier darauf und rollen Sie es mit einem Nudelholz flach aus. Entfernen Sie das Papier und schneiden Sie die Kanten mit einem Messer. Sie sollten ein großes Rechteck haben.
  3. Die eingeweichten Nüsse für den Vanilleteig in einer Küchenmaschine mixen. Fügen Sie dann die restlichen Zutaten hinzu und mischen Sie, bis sich eine glatte Textur bildet. Legen Sie den Teig in den Kühlschrank, bis er fest ist, und verteilen Sie ihn dann mit einem Spatel auf der Kakaoschicht. Räumen Sie die Ränder auf.
  4. Den Teig vorsichtig aufrollen und ca. 20 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Danach vor dem Schneiden und Servieren 10 Minuten ruhen lassen.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 3204 # Gesamtkohlenhydrate: 243 g # Gesamtfett: 228 g # Gesamtprotein: 64 g # Gesamtnatrium: 262 g # Gesamtzucker: 129 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.