Wenn Sie ein Dessert essen, sind die besten Desserts die, die Sie selbst zubereiten, damit Sie genau wissen, was Sie essen. Es ist auch sehr wichtig, auf die Zutaten in Ihren Lebensmitteln zu achten, um die Menge an Chemikalien und verarbeiteten Lebensmitteln aus unserer Ernährung zu begrenzen. Dieses Dessert wird aus natürlichen Zutaten hergestellt und ist absolut lecker! Es ist trotzig eine Wohltat, um jeden süßen Zahn zu befriedigen.



Raw Chocolate Macadamia Nuss Fudge Brownie (Vegan, Raw)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 1 Tasse rohe Macadamias
  • 1 Tasse rohe Cashewnüsse
  • 1 Tasse Medjool Datteln entsteint
  • 2 Tassen Kokosraspeln
  • 1/2 Tasse Kakaopulver
  • 1/3 Tasse Bio-Ahornsirup
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/3 Tasse kaltgepresstes Kokosöl
  • 1/2 Tasse Kakaopulver
  • 1/3 Tasse Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Prise Salz
  • Kakaonibs
  • Macadamias




Vorbereitung

  1. Datteln 10 Minuten in warmem Wasser einweichen, dann läuft das Wasser ab.
  2. Die Brownie-Basis mischen, zuerst Cashewnüsse, Macadamias und Kokosnuss mischen, dann die restlichen Zutaten dazugeben und mischen, bis alles vermengt ist.
  3. Eine quadratische Kuchenform mit Backpapier auslegen und mit einer Kugel Brownie mixen. Mit einem Löffel Finger nach unten drücken, bis alles zu Ende ist. Eine Stunde lang in den Gefrierschrank stellen.
  4. Mixen Sie die Schokoladenglasur, indem Sie zuerst Kokosöl und Ahornsirup mischen und dann die restlichen Zutaten hinzufügen.
  5. Nehmen Sie den Brownie heraus, gießen Sie die Schokoladenmasse darauf und verteilen Sie sie gleichmäßig mit einem Löffel.
  6. Fügen Sie Beläge hinzu und legen Sie sie für eine weitere Stunde in den Kühlschrank, damit sie aushärten.
  7. In Quadrate schneiden und genießen!
  8. Im Kühlschrank aufbewahren.