Dieser rohe Kuchen ist reich, schokoladig und enorm. Auf einer Kruste aus Rosinen und glutenfreien Mehlen liegt der dichteste und intensivste Kuchen, den Sie jemals haben werden. Die Macadamia-Nüsse im Teig bilden eine leicht knusprige Textur, die sich von der Geschmeidigkeit des restlichen Kuchens abhebt. Servieren Sie dies Ihrer nächsten Party oder machen Sie es sich selbst, weil es so einfach zu machen ist.



Rohschokoladen-Macadamia-Nuss-Kuchen (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Vegane Rohkost
  • Vegan

Kalorien

617

Aufschläge

4-8

Zutaten

Für die Kruste:

  • 1/2 Tasse Rosinen
  • 2 Esslöffel Haselnussmehl oder Mandelmehl
  • 2 Esslöffel roher gekeimter Buchweizen
  • 1 Esslöffel rohes Kakaopulver
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl
  • Eine Prise Salz




Für den Kuchen:

  • 1 Tasse ungesalzene rohe Macadamianüsse, einige Stunden oder über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht
  • 3 1/2 Esslöffel Cashewmilch oder Mandelmilch
  • 3 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl
  • 3 Esslöffel Ahornsirup oder ein anderes flüssiges Süßungsmittel
  • 3 Esslöffel rohes Kakaopulver sowie etwas mehr zur Dekoration

Vorbereitung

Um die Kruste zu machen:

  1. Alle Zutaten für die Kruste in einem kräftigen Mixer pürieren, bis eine klebrige Masse entsteht.
  2. Die Mischung auf den Boden der Springform schöpfen und mit den Fingern nach unten drücken und gleichmäßig verteilen. Zum Festigen in den Kühlschrank stellen.

So machen Sie den Kuchen:

  1. Die eingeweichten Macadamianüsse abtropfen lassen.
  2. Alle Kuchenzutaten in einem Mixer glatt rühren. Je nach Mixer dauert es eine Weile, 5 Minuten oder länger.
  3. Probieren Sie den Teig und fügen Sie bei Bedarf mehr Süßstoff hinzu. Fügen Sie etwas mehr Milch hinzu, wenn der Kuchen weniger dicht sein soll.
  4. Die Füllung auf die Kruste des Kuchens geben und gleichmäßig verteilen.
  5. Den rohen Schokoladenkuchen mindestens zwei Stunden lang in den Kühlschrank stellen.
  6. Sobald der Kuchen gleichmäßig ausgehärtet ist, mit einem Teesieb etwas rohes Kakaopulver (1/2 Teelöffel sollte reichen) darauf sieben.
  7. Streichen Sie vorsichtig mit einem Tafelmesser zwischen der Seitenfläche der Springform und dem Kuchen und trennen Sie die Form.
  8. In 4 oder 8 Stücke schneiden und servieren.

Anmerkungen

Wenn Sie kein Mandelmehl haben, können Sie es leicht selbst machen. Mischen Sie einfach 4 Esslöffel Mandeln (oder Haselnüsse) in Ihrem Mixer, bis es Mehl wird. Sie können auch mit anderen Nüssen experimentieren.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 2466 # Gesamtkohlenhydrate: 151 g # Gesamtfett: 184 g # Gesamtprotein: 22 g # Gesamtnatrium: 311 g # Gesamtzucker: 92 g Pro Portion: Kalorien: 617 # Kohlenhydrate: 38 g # Fett: 46 g # Protein: 6 g # Natrium: 78 mg # Zucker: 23 g Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.