Diese Schokoladenrinde ist unglaublich. Es ist mit Superfoods gefüllt, schmeckt nach Süßigkeiten und enthält keinen Zucker. So ist der Traum Wirklichkeit geworden. Weißt du, dieser Traum von einem köstlichen, gesunden Rohschokoladendessert war wirklich gut für dich? Nun, Goji-Beeren, Maca-Wurzeln, Mandarinen, Kokosnüsse, Cashewnüsse und roher Kakao werden Ihren Gaumen erfreuen und Sie werden sich fantastisch fühlen. Es ist so einfach zuzubereiten, kann im Voraus zubereitet werden, befriedigt Ihr Verlangen nach Schokolade und hält Sie bei Laune. Ja wirklich!



Rohe Schokoladenrinde mit Mandarinen und Goji-Beeren (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • Kein raffinierter Zucker
  • Vegane Rohkost
  • Ich bin frei
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Aufschläge

8 Stück

Zutaten

  • 1/2 Tasse Kokosöl, geschmolzen
  • 1/4 Tasse rohes Kakaopulver
  • 1 Esslöffel reiner Ahornsirup
  • Haut einer Mandarine (oder Clementine), mit Schale (oder wenn Sie eine getrocknete Schale verwenden, zermahlen Sie sie)
  • 1 Esslöffel Maca-Wurzelpulver
  • 2 Teelöffel Goji-Beeren
  • 4 Teelöffel Cashewbutter




Vorbereitung

  1. Mischen Sie Kokosöl und Kakao in einer Schüssel. Ahornsirup einrühren. Mandarinenschale, Maca und Goji-Beeren unterrühren.
  2. Gießen Sie diese Mischung in eine 8x8-Zoll-Pfanne, die mit Pergamentpapier ausgekleidet ist. Die Mischung sollte nicht die gesamte Pfanne einnehmen.
  3. Geben Sie jeden der 4 Teelöffel Cashewbutter auf die Schokoladenmischung (in verschiedenen Bereichen), nehmen Sie ein Messer und schneiden Sie jeden Teelöffel mehrmals durch, bis die Nussbutter durchwirbelt ist.
  4. Stellen Sie die Pfanne in den Gefrierschrank (Sie müssen sie nicht abdecken) und lassen Sie sie sich setzen.
  5. In Stücke brechen und servieren. Reste im Gefrierschrank aufbewahren.