Ich werde das einfach da rausbringen ... Dies ist vielleicht das erstaunlichste Rezept, das ich je in meiner Küche finden konnte - vor allem, wenn man bedenkt, wie einfach und wie viele Zutaten es sind! Ich nahm meinen Lieblingsschokoriegel aller Zeiten, der damit gefüllt ist: Maissirup, Zucker, Erdnüsse, hydriertes Palmkernöl, Kakao, Melasse, Molke, Cornflakes von Konditoren, fettfreie Milch, Salz, Milchsäureester, Sojalecithin, Sojabohnen Öl, Maisstärke, künstliche Aromen, Tbhq und Zitronensäure, Gelb 5, Rot 40 ... und eine viel gesündere Version mit nur 6 echten Zutaten hergestellt und sogar roh gemacht.



Roher Butterfinger-Schokoriegel (vegan)

  • Vegane Rohkost
  • Ich bin frei
  • Vegan

Aufschläge

7

Zutaten

  • 1 1/2 gehäufte Tassen (180 g) getrocknet, nicht frisch! weiße Maulbeeren (Tipp auf Maulbeeren - im Kühlschrank aufbewahren & knusprig werden)
  • 3/4 Tasse rohe Erdnüsse (120 g)
  • 1/8 Teelöffel feines Meersalz (nicht weglassen, es gleicht die Süße aus und bringt die Aromen hervor)
  • 2 Esslöffel roher Agavennektar (42 g) (oder Sie könnten Kokosnektar verwenden)
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt




Schokoladenüberzug: (Hierfür können Sie eine der drei folgenden Optionen auswählen.)
  • Schmelzen Sie 5 Unzen Ihres Lieblingsriegels aus roher Schokolade (5 Unzen entspricht ungefähr 1 1/2 Riegeln in normaler Größe (3,5 Unzen Größe)).
  • 3/4 Tasse Schokoladenstückchen schmelzen
  • Stellen Sie aus folgenden Zutaten Ihre eigene Schokolade her:
  1. 1/2 Tasse geschmolzene Kakaobutter
  2. 1/2 Tasse rohes Kakaopulver
  3. 3-4 Esslöffel Agave oder bevorzugter flüssiger Süßstoff

Vorbereitung

  1. Legen Sie eine 9X5-Kastenform (stellen Sie sicher, dass sie keine 10X5-Form ist, da sonst die Stangen dünn und zerbrechlich werden) mit Pergamentpapier über die Seiten, damit Sie sie später leicht entfernen können.
  2. Fügen Sie die Maulbeeren, Erdnüsse und Salz zu einer Küchenmaschine und Hülsenfrucht hinzu, bis sich ein bröckeliges Mehl bildet. Sie wollen es nicht in eine Paste, nur eine krümelige Textur. Fügen Sie die Agave und Vanille hinzu. Einige Male pulsieren, bis sich klebrige, große Klumpen bilden. Dabei darauf achten, dass keine Butter entsteht. Wenn der Teig beim Drücken mit den Fingern nicht als Klumpen haftet, fügen Sie einen Hauch mehr Agave hinzu. Es muss Klumpen bilden, da dies die Stäbe zusammenhalten lässt.
  3. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und verteilen Sie ihn flach und gleichmäßig in den Ecken. Überlappen Sie das Pergamentpapier und drücken Sie es fest und gleichmäßig nach unten. Zum Aushärten 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Schmelzen Sie die Schokolade vorsichtig nach Ihren Wünschen und verteilen Sie sie gleichmäßig und schnell auf dem Teig, da die kalten Riegel beginnen, die Schokolade auszuhärten. Zurück in den Kühlschrank stellen und die Schokolade ca. 15 Minuten aushärten lassen. Entfernen und sehr vorsichtig mit einem feinen scharfen Messer in 7 Riegel schneiden, während sie sich noch in der Pfanne befinden, da sie auf diese Weise ihre Form besser behalten. Wenn sie zu schwer zu schneiden sind, lassen Sie sie 5 Minuten auftauen. Lassen Sie sie jedoch nicht lange bei Raumtemperatur, da sie sonst zu weich werden. Stellen Sie sie diesmal in den Gefrierschrank und lassen Sie sie eine Stunde lang aushärten. Dann können Sie sie aus der Pfanne nehmen und einzeln in Plastikfolie einwickeln, wenn Sie dies wünschen. Bewahren Sie sie in der Tiefkühltruhe auf, und sie behalten ihre Knusprigkeit auf diese Weise bei. Sie werden über Nacht fester. Sie könnten sie auch im Kühlschrank aufbewahren, aber sie werden weniger knusprig sein.

Anmerkungen

Das Befolgen der genauen Gewichtsmessungen stellt das richtige Texturergebnis sicher. Agaven- oder Kokosnektar eignet sich am besten für den Teig, aber ich würde keinen Ahornsirup verwenden, da er nicht ganz so dick oder klebrig ist. Stellen Sie sicher, dass Sie diese im Gefrierschrank aufbewahren, da sie knirschender sind und am besten zusammenhalten. * Die Nährwertangaben basieren auf dem hausgemachten Schokoladenüberzug mit Kakaobutter. Wenn Sie Schokoladenstückchen oder eine Tafel Schokolade verwenden, passen Sie diese entsprechend an. Bei der hausgemachten Schokolade können Sie das Rezept (1/4 Tasse) halbieren, wenn Sie Fett / Kalorien sparen möchten. Eine 1/4 Tasse ergibt eine dünne Schokoladenschicht, aber wenn Sie eine dicke Schicht wollen, machen Sie die 1/2 Tasse. Ich bevorzuge die 1/2 Tasse Schicht, versorge aber beide mit Nährstoffen.

Nährwert-Information

* Für 1/2 Tasse Schokoladenüberzug, Nährwert pro Riegel: 306 Kalorien, 24,38 g Fett, 20,6 Kohlenhydrate, 5,66 g Protein * Für 1/4 Tasse Schokoladenüberzug, Nährwert pro Riegel: 198,6 Kalorien, 16 g Fett 11,72 Kohlenhydrate, 4,98 g Protein Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.