Gemütliche Speisen und Kürbisse sind ein himmlisches Spiel. Diese köstliche Kürbis-Hirten-Torte wird mit einer würzigen Kichererbsen-Tomaten-Füllung gefüllt und anschließend mit einer Schicht cremigem Kürbispüree überzogen. Es ist das beste Essen, um Sie an einem kalten, windigen und regnerischen Tag aufzuwärmen, an dem der Salat keine Option mehr ist. Obwohl die Zutatenliste ziemlich lang ist, ist dieses Rezept super einfach und leicht zuzubereiten.



Kürbis-Hirtenkuchen (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Getreidefreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Hohes Fieber
  • Vegan

Aufschläge

5

Kochzeit

25

Zutaten

  • 3 Tassen pürierter gerösteter Kürbis
  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 2 kleine rote Zwiebeln, gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver
  • 2 kleine Karotten, gerieben
  • 1 Tasse Kichererbsen
  • 1 1/3 Tassen Kirschtomaten
  • Eine Handvoll frische Petersilie
  • 1 Tasse gehackte Grünkohlblätter
  • 2 Esslöffel veganer Frischkäse
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • Halbierte Kirschtomaten zum Garnieren




Vorbereitung

  1. Den Ofen auf 100 ° C vorheizen und vier kleine Auflaufförmchen mit etwas Olivenöl einfetten.
  2. In einer Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben. Ein paar Minuten anbraten. Fügen Sie die Gewürze hinzu und braten Sie sie duftend an. Die geriebenen Karotten, Kichererbsen, Kirschtomaten, Grünkohl, Petersilie und den veganen Frischkäse in die Pfanne geben. Gut umrühren und zugedeckt ca. 5-10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Geben Sie 2-3 Esslöffel Kürbispüree auf den Boden jedes Topfes / Bechers und verteilen Sie es gleichmäßig auf den Seiten, so dass Sie eine etwa 1/4-Zoll dicke Kürbisschicht haben, die alle Seiten bedeckt. Die Füllung dazugeben, mit halbierten Kirschtomaten belegen und ca. 20 Minuten im Ofen backen. Dienen.