Achtung: Dieses Brot ist so lecker, dass es schwer fällt, bei einem Stück stehen zu bleiben. Mit nur 2 Esslöffeln (30 ml) Süßstoff in dem gesamten Tablett mit 24 Brötchen können Sie jedoch definitiv eine weitere Scheibe genießen. Dies ist die Antwort meiner Familie auf das dreieckige, auseinanderziehbare Haferbrot, das in Supermärkten in Geschäften in ganz Schweden erhältlich ist. Die im Laden gekaufte Sorte enthält drei Zuckersorten in Form von Weißzucker, Sirup und zugesetztem Fruchtzucker, obwohl Haferbrot nicht als süßes Brot gilt. Und um ganz ehrlich zu sein, bevorzuge ich unsere feuchte, flauschige und weitaus weniger süße Version. Die Schokoladenstückchen sind natürlich völlig optional, und auch ohne sie ist dieses Brot wunderbar. Johannisbeeren und Walnüsse sind wunderbare alternative Add-Ins. Wenn Sie es einfach belassen, ist dieses Brot perfekt für herzhafte Sandwiches oder zum Servieren mit einer Schüssel Suppe. Stellen Sie ein Tablett auf und erfreuen Sie Freunde und Familie mit dieser wunderbaren Ergänzung zu jedem Frühstücks-, Mittag- oder Nachmittagstee-Aufstrich!



Pull-Apart Chocolate Chip Haferflockenbrot (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

24 Brotdreiecke

Kochzeit

20

Zutaten

  • 2 Tassen Dinkelmehl, verpackt und eingeebnet
  • 2 Tassen Bio-Allzweckmehl, verpackt und eingeebnet + je nach Bedarf eine weitere halbe Tasse
  • 1 3/4 Esslöffel Instant-Hefe
  • 1 3/4 Tassen Haferflocken
  • 3 1/4 Tassen Hafermilch, geteilt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse + 1 Esslöffel leichtes Olivenöl
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 1/2 Tasse milchfreie gehackte dunkle Schokolade oder Schokoladenstückchen, optional




Vorbereitung

  1. Ein tiefes Backblech mit einem Blatt Pergamentpapier auslegen. Welches Tablett am besten zu Ihrem Backofen passt, funktioniert, aber 12 × 16 Zoll sollten ideal sein. Das Dinkel- und Allzweckmehl in eine große Rührschüssel geben und die Instanthefe unterrühren. Lassen Sie die Mehl-Hefe-Mischung 10 Minuten ohne Flüssigkeit ruhen, da dies den Aktivierungsprozess unterstützt.
  2. In einem mittelgroßen Topf den Hafer mit 2 Tassen Hafermilch und dem Salz vermischen. Bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 3 Minuten kochen lassen oder bis sie etwas eingedickt sind. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd.
  3. Rühren Sie das Olivenöl und den Ahornsirup in den gekochten Hafer, fügen Sie dann die restlichen 1 1/4 Tassen Hafermilch hinzu und lassen Sie die Mischung auf eine fingerwarme Temperatur kommen. Dies ist wichtig, denn wenn es zu warm oder zu kalt ist, kann es sein, dass die Hefe nicht so aktiviert wird, wie sie sollte, was sich auf den Aufstieg des Brotes auswirkt.
  4. Die Hafermischung in eine Schüssel mit einem Knethaken-Aufsatz geben. Sie können diesen Vorgang von Hand versuchen, aber es wird natürlich erheblich mehr Aufwand erfordern. Starten Sie den Mixer bei niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit und geben Sie die Mischung aus Mehl und Hefe löffelweise hinzu, bis alles eingearbeitet ist. Die Mischung sollte glatt und elastisch werden. 5 Minuten kneten lassen.
  5. Beachten Sie, dass der Teig wegen der Haferflocken eher klebrig bleibt, aber zusammenkommen sollte. Wenn sich der Teig beim Abkratzen mit einem Silikonspatel nicht leicht von den Seiten der Rührschüssel löst, fügen Sie nacheinander eine weitere halbe Tasse Allzweckmehl hinzu. Mischen Sie in der Schokolade, wenn Sie verwenden.
  6. Lassen Sie den Teig 30 Minuten in der mit einem sauberen Geschirrtuch bedeckten Schüssel gehen. Den Teig auf das ausgekleidete Tablett geben und mit den Händen und einem Silikonspatel den Teig gleichmäßig zu einem Rechteck von etwa 30 cm (11 1/4 × 15 Zoll) abflachen. Je ordentlicher und gleichmäßiger Ihr Teigrechteck ist, desto gleichmäßiger wird jedes Brotdreieck sein, aber ein wenig rustikaler Charme schadet niemandem.
  7. Schneiden Sie den Teig mit einem Pizzaschneider, Messer oder Teigschaber in 12 Quadrate von 3 3/4 Zoll. Dann schneiden Sie durch jedes Quadrat auf der Diagonale, um 24 Dreiecke zu erzeugen. Lassen Sie den Teig mit einem sauberen Geschirrtuch weitere 30 Minuten gehen. Gegen Ende der Gärzeit den Ofen auf 425 ° F vorheizen.
  8. Backen Sie das Brot 18 bis 20 Minuten lang oder bis es durchgebacken ist und die Oberseite eine goldbraune Farbe annimmt. Lassen Sie das Brot mindestens 15 Minuten abkühlen.