Diese Burritoschalen sind sowohl vegan als auch glutenfrei und voller Gewürze und frischer Kräuter. Sie sind köstlich, herzhaft, farbenfroh und gar nicht so schwer zuzubereiten! Ich werde dich nicht anlügen und sagen, dass sie super einfach sind, aber ich werde sagen, dass sie die Mühe wert und sehr 'instagrammable' sind.



Proteinverpackte Burritoschalen (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • High Protein
  • Vegan

Kalorien

274

Aufschläge

3-4

Zutaten

Für den Koriander-Blumenkohl-Reis:

  • 3 Tassen gewürfelter Blumenkohl
  • 1/2 Tasse Koriander verpackt
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Meersalz




Für den Kurkuma-Tofu:

  • 7 Unzen fester Tofu, gewürfelt (halber Block)
  • 2 Teelöffel Cayennepfefferpulver
  • 3 Teelöffel Kurkumapulver
  • 2 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Avocadoöl

Für die schwarzen Bohnen:

  • 8 Unzen getrocknete schwarze Bohnen (eine halbe Goya-Tüte), über Nacht eingeweicht oder gekocht und dann 3 Stunden eingeweicht
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 kleiner grüner Chili, gehackt
  • Sehr kleine Prise Safranfäden (optional)
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Meersalz

Für die rohen Beläge:

  • 1 Tasse Zuckermais
  • 3 Radieschen, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Mini-Erbstücktomaten, halbiert
  • 1/2 Tasse rote Zwiebeln gepflückt
veganes Pfeffer Jack Käse Rezept

Vorbereitung

  1. Bei sehr schwacher Hitze in einer beschichteten Pfanne Blumenkohlreis kochen und gelegentlich alle 5 Minuten umrühren. Nach ca. 5-7 Minuten Koriander, Zitronensaft und Salz zugeben und gut mischen. Weitere 5-7 Minuten bei schwacher Hitze kochen, dabei darauf achten, dass der Reis nicht an der Pfanne klebt.
  2. In der Zwischenzeit den Ofen auf 450ºF vorheizen und ein Backblech mit einer Silikonmatte oder Pergamentpapier auslegen.
  3. Alle Tofu-Zutaten zusammengeben und auf das vorbereitete Blatt geben. Im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen, bis der Tofu goldbraun ist und die Gewürze gar sind. Kühlen Sie auf Drahtgestell ab.
  4. Kombinieren Sie in einem großen Topf eingeweichte schwarze Bohnen, Brühe, Lorbeerblätter, Chili und Safran. Bei schwacher Hitze 20 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit weitgehend absorbiert ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Cauli-Reis in eine Schüssel geben, Bohnen und Tofu darüber geben und mit rohen Belägen bestreuen.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 274 # Kohlenhydrate: 26 g # Fett: 14 g # Protein: 27 g # Natrium: 33 mg # Zucker: 3 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.