Mit Kartoffeln gefüllte Chilischoten oder Mirchi Vada sind beliebte indische Snacks, die normalerweise mit Sauce oder Chutney serviert werden. Sie sind würzig, beruhigend und strotzen nur so vor Geschmack. Mit scharfer Soße servieren, wenn Sie ein scharfer Liebhaber sind, oder mit einem cremigen Dip, wenn Sie etwas brauchen, um die Hitze auszugleichen.



Mit Kartoffeln gefüllte Chilischoten (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
  • Vitamin C

Aufschläge

6

Kochzeit

20

Zutaten

Für die Füllung:

  • 5-6 mittelgroße Kartoffeln, gekocht und geschält
  • 1 Esslöffel fein gehackter Koriander
  • 2 Teelöffel rotes Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel Garam Masala Pulver
  • 1 Teelöffel getrocknetes Mangopulver
  • Salz zum Abschmecken
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel Koriandersamen




Für den Teig:

  • 2 Tassen Gramm Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • Öl zum Frittieren
Mandelmilch Frischkäse Rezept

Für die Paprikaschoten:

  • 6 weiße Chilischoten

Vorbereitung

So machen Sie die Füllung:

  1. Eine Pfanne erhitzen. Koriandersamen, Fenchelsamen und Toast hinzufügen. Entfernen und leicht zerdrücken.
  2. In einem Teller Salzkartoffeln, gehackten Koriander, rotes Chilipulver, Garam Masala-Pulver, getrocknetes Mangopulver, geröstete und zerkleinerte Koriandersamen, Fenchelsamen und Salz hinzufügen.
  3. Gut pürieren, um eine Mischung zu machen.

So machen Sie den Teig:

  1. Fügen Sie in einer Schüssel Gramm Mehl, 1 Teelöffel Salz, Wasser und Schneebesen hinzu, um einen dicken Teig zuzubereiten. Backpulver hinzufügen und nochmals gut verquirlen.

Gefüllte Paprikaschoten zubereiten:

  1. Nun die Kerne aus den Paprikaschoten schöpfen. Längsschneiden und entkernen.
  2. Paprika waschen und mit einem Tuch abtrocknen. Mit Kartoffelmischung füllen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Nun die Paprikaschoten mit dem Teig bestreichen und frittieren, bis sie knusprig und goldbraun sind.
  5. Auf saugfähigem Papier abtropfen lassen. Heiß servieren.