Machen Sie sich bereit für Ihr neues Lieblingsgetränk für Soße - diese Kartoffeltender sind köstlich, schmackhaft und bitten darum, in die Soße Ihrer Wahl getaucht zu werden. Sie haben eine cremige Kartoffelpüree-Mitte, die voll mit klassischen Geflügelgewürzen gekreidet, dann mit Rösti überzogen und im Ofen zu knuspriger, goldbrauner Perfektion gebacken wird. Das einzige Problem mit diesen leckeren Häppchen ist die Entscheidung, mit welcher Dip-Sauce Sie sie kombinieren möchten.



Potato Chick’n Tenders (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Kein raffinierter Zucker
  • Ich bin frei
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Zutaten

  • Kartoffeln
  • Geriebene Rösti, gefroren oder frisch
  • Thymian nach Geschmack
  • Geflügelgewürz nach Geschmack
  • Zwiebelpulver nach Geschmack
  • Knoblauchpulver nach Geschmack




Vorbereitung

  1. Kartoffeln schälen, hacken und kochen, bis sie weich sind. vielleicht 35 Minuten.
  2. Gekochte Kartoffeln abgießen und mit den Gewürzen zerdrücken. Setzen Sie den Kühlschrank ein, bis sie kühl sind.
  3. Die kalten Kartoffelpürees zart oder pastetchenförmig formen
  4. Rolltender oder Pastetchen mit Rösti. Dies funktioniert am besten, wenn Sie es tun, während die Kartoffelschnitzel noch gefroren sind.
  5. Backen Sie sie bei 400 ° F für 30 Minuten. Drehen Sie sie einmal zur Hälfte durch.
  6. Nach 30 Minuten die Grillstufe einschalten. Braten Sie jede Seite für ungefähr 5 Minuten oder bis sie golden sind.
  7. Servieren Sie sie mit Ihrer Lieblings-Dip-Sauce.