Jeder braucht ein Rezept für Hirtenpastete und dieses ist ein Muss. Diese herzhafte, herzhafte Hirtenpastete enthält eine köstliche Füllung aus französischen Linsen, sautierten Pilzen und Gemüse in einer Rotweinsoße. Mit cremigem Kartoffelpüree bestrichen, ist es das ultimative Komfortfutter auf pflanzlicher Basis.



Portobello Linsen-Hirtenkuchen (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • High Carb Vegan
  • Hohes Fieber
  • High Protein
  • Vegan

Kochzeit

50

Zutaten

Für die Kartoffeln:

  • 1 1/2 Pfund rote Kartoffeln
  • 1/4 Tasse Milch ungezuckert
  • 1/4 Tasse vegane Butter
  • 3/4 Teelöffel Meersalz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer


Für die Füllung:

  • 10 Unzen geschnittene Pilze
  • 2 Tassen gekochte französische Linsen
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 3 Karotten, klein gehackt
  • 3/4 Tasse vegane Hühnerbrühe
  • 1/2 Tasse trockener Rotwein
  • 3 Esslöffel Kichererbsenmehl
  • 2-3 gehackte Knoblauchzehen
  • 3 Teelöffel Tomatenmark
  • 3 Esslöffel vegane Worcestershire-Sauce
  • 2 Teelöffel frischer Rosmarin, gehackt
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Thymian
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 Tasse gefrorener Mais (optional)
  • 1/4 Tasse gefrorene Erbsen (optional)

Vorbereitung

  1. Die Kartoffeln in 1/2-Zoll-Stücke schneiden. In einen mittelgroßen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Auf hohe Hitze stellen, zudecken und zum Kochen bringen. Sobald Sie gekocht haben, decken Sie es auf, senken Sie die Hitze auf ein köcheln und kochen Sie es, bis es zart und mit einer Zange leicht zu zerquetschen ist (zwischen 10 und 15 Minuten).
  2. Die Kartoffeln abgießen und in den Topf zurückgeben. Kartoffeln zerdrücken und Milch, vegane Butter, Salz und Pfeffer hinzufügen. Mischen und rühren, bis alles glatt ist. Heizen Sie den Backofen auf 400 F.
  3. Die Füllung machen, während die Kartoffeln kochen. Eine Pfanne auf mittlerer Höhe erhitzen und das Traubenkernöl hinzufügen. Fügen Sie die Zwiebeln und Karotten hinzu und braten Sie sie an, bis sie anfangen, Farbe anzunehmen, ungefähr 3-4 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren.
  4. Fügen Sie die Pilze, Linsen, Salz und Pfeffer hinzu und kochen Sie, bis die Pilze ihre Feuchtigkeit verlieren, ungefähr 5-7 Minuten.
  5. Streuen Sie die Mischung mit dem Kichererbsenmehl und werfen Sie sie zum Überziehen. Fügen Sie die Tomatenmark, die Brühe, den Wein, das vegane Worcestershire, den Rosmarin und den Thymian hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren, zudecken und langsam 10-12 Minuten köcheln lassen oder bis die Sauce leicht eingedickt ist.
  6. Erbsen und Mais unterrühren und die Füllung in eine 11 x 7 Zoll große Auflaufform geben. Mit einem Spatel gleichmäßig verteilen. Mit Kartoffelpüree bedecken und an den Rändern eine Versiegelung anbringen, damit die Füllung nicht durchperlt.
  7. Stellen Sie das Gericht auf ein Backblech auf dem mittleren Rost des Ofens. Backen, bis die Kartoffeln anfangen zu bräunen, ungefähr 25 Minuten.
  8. Vor dem Servieren 5-10 Minuten ruhen lassen.

Anmerkungen

Falls gewünscht, tauschen Sie vegane Butter mit Cashewcreme oder Olivenöl. Das Rezept wird bis zu fünf Tage in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt.