Pilze, besonders dicke Portobello-Kappen, sind die perfekte Burger-Basis. Sie haben eine fleischige Qualität, einen Geschmack und sogar eine Saftigkeit, die sie zu einem hervorragenden Stellvertreter macht. Dieser besondere Burger wird mit einer reichen Basilikum-Aioli, etwas süßem Paprika, roten Zwiebeln und viel Schmelzkäse gekrönt. Grabe dich ein und genieße jeden köstlichen Umami-Biss.



Portobello-Burger mit Basilikum-Aioli (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

4

Kochzeit

10

Zutaten

  • 2 rote Paprikaschoten
  • 6 Portobello-Pilzkapseln mit Stiel
  • 1 rote Zwiebel, quer in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse geriebener veganer Käse
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt in zwei Hälften geteilt




vegane Rösti

Für die Burger:

  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 Esslöffel vegane Worcestershire-Sauce
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 6 Vollkornbrötchen oder Brötchen

Für die Aioli:

  • 1 Tasse vegane Mayonnaise
  • 1 Tasse frische Basilikumblätter
  • Rest Knoblauch
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
Rüben Dessert Rezepte vegan

Vorbereitung

  1. Ofen auf 375 ° F erhitzen. Die Paprikaschoten auf ein Backblech legen und 30 Minuten rösten, bis das Fleisch weich und die Haut geschwärzt ist. Paprika aus dem Ofen nehmen und in eine kleine Glasschüssel geben. Schüssel fest mit Zellophan bedecken. Lassen Sie die Paprikaschoten abkühlen, bis sie angenehm zu handhaben sind. Schälen Sie die Schalen von den Paprikaschoten. Ziehen Sie die Paprikaschoten in große Stücke auseinander und werfen Sie Samen und Stängel weg. Beiseite legen.
  2. Während die Paprikaschoten kochen, schaben Sie mit einem Löffel die Kiemen von der Unterseite der Pilzkapseln. Beiseite legen.
  3. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Worcestershire, Balsamico, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermengen. Schneebesen zu kombinieren.
  4. Nun machen Sie die Aioli. In einem Mixer oder einer Mini-Küchenmaschine Basilikumblätter, Knoblauch und eine 3/4 Tasse Mayonnaise hinzufügen. Pulsieren, bis Basilikum in die Sauce eingearbeitet ist. Füge eine Zitrone hinzu und pulsiere erneut.
  5. Kratzen Sie die Aioli in eine kleine Schüssel, sie könnte geronnen aussehen. Den Rest der Mayonnaise dazugeben und zügig verquirlen. Die Aioli sollte glatt werden.
  6. Erhitzen Sie einen Grill auf eine mittlere bis hohe Hitze - etwa 375-400 ° F. Während der Grill aufgeheizt ist, Pilzkappen und Zwiebelscheiben mit Marinade bestreichen.
  7. Pilzkappen und Zwiebeln grillen, bis das Fruchtfleisch weich ist und das Äußere einige Grillspuren aufweist. Etwa 8-10 Minuten.
  8. Toasten Sie sechs Brötchen auf dem Grill für nur ein paar Minuten, bis sie leicht gebräunt sind.
  9. Burger bauen. Die Basilikum-Aioli auf den oberen und unteren Brötchen verteilen. Die Brötchen mit Champignons belegen, mit einer Prise Käse, ein paar Zwiebelringen und geröstetem rotem Pfeffer und Tomaten bestreuen.